Parallella: Das wird eine enge Kiste für den Supercomputer für Jedermann

26 Oktober 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Parallella Teaser 150x150Ich hatte vor einiger Zeit schon über die Kickstarter-Kampagne für Parallella berichtet. Für 99 US-Dollar kann man sich ein Epiphany-III basiertes Board mit dem kleinen Rechenmeister sichern. SDK, Design und so weiter und so for soll alles als Open-Source ausgegeben werden.

Klingt alles wunderbar, aber die Kampagne steht auf wackeligen Beinen – noch 37 Stunden Laufzeit und es sind erst 583.000 von den angestrebten 750.00 US-Dollar zusammengekommen. Den Versuch als gescheitert abzukanzeln, wäre allerdings verfrüht. Gestern hatten die Entwickler mit knapp über 75.000 US-Dollar den bisher besten Tag – in Sachen Funding. Mit einem feurigen Endspurt könnte das also durchaus noch klappen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten