LibreOffice 7.1.2 Community zum Download bereit – über 60 Bugfixes

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Es gibt eine zweite Version von LibreOffice 7.1 Community. Ab sofort kannst Du LibreOffice 7.1.2 für Linux, macOS und Windows herunterladen. LibreOffice 7.1.2 beinhaltet mehr als 60 Bugfixes und Verbesserungen für Kompatibilität zu anderen Dokumenten.

The Document Foundation weist darauf hin, dass Unternehmen besser bei LibreOffice Enterprise aufgehoben sind. Wer das Gebiet verfolgt, wird wissen, dass es seit kurzer Zeit den Zusatz Community bei LibreOffice gibt. Grund ist, dass mehr und mehr Firmen Support für die kostenlose Version verlangt hatten und das von Zeitaufwand nicht tragbar für die Community war. Mit der Trennung soll das klargestellt sein. Wer professionelle Unterstützung möchte, sollte sich an die Enterprise-Version halten.

LibreOffice 7.1.2 – für Enthusiasten

Die neueste Version ist sozusagen die Fresh-Variante. Sie enthält die neuesten Versionen und gilt als stabil. Dennoch ist die Still-Version erprobter und es gibt auch schon mehr Updates dafür. Das ist derzeit LibreOffice 7.0.5.

LibreOffice 7.1.2 steht bereit

LibreOffice 7.1.2 steht bereit

Wer sich für die Details des Updates interessiert, findet die Changelogs hier: RC1, RC2

Anwender und Anwenderinnen von Ubuntu und Derivaten wie Linux Mint können wie immer auf das PPA zurückgreifen. Ich habe das Update bereits bekommen und bei mir läuft die oben genannte Version schon. Das Update kam gestern. Es ist ungewöhnlich, dass das Update via PPA vor der Ankündigung ausgeliefert wird – ist mir gerade erst aufgefallen. Gestern habe ich mir nichts dabei gedacht.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet