Humble Great GameMaker Games Bundle mit interessanten Linux-Spielen

13 Februar 2019 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Auch das Humble Great GameMaker Games Bundle ist wie üblich in 3 Stufen eingeteilt und in jeder bekommst Du Spiele für Linux. Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich kein einziges Spiel davon kenne. Es sind keine sogenannten AAA-Titel, aber dennoch sehr interessant. Die Spiele kannst Du bei Steam einlösen, Du bekommst also einen Steam Key. Manche Spiele stehen nicht als DRM-freier Download zur Verfügung. Keines der Spiele, die für Linux verfügbar sind, sind so gekennzeichnet.

Humble Game Makers Bundle mit interessanten Spielen für Linux

Humble Game Makers Bundle mit interessanten Spielen für Linux

Bezahle, was Du willst im Humble Great GameMaker Games Bundle

Für einen Preis Deiner Wahl bekommst Du 2 Spiele und beide funktionieren nativ unter Linux. Die anderen Spiele im Bundle laufen vielleicht mit Proton, ich weiß es aber nicht.

Cook, Serve, Delicious! ist eine Restaurant-Simulation.Du übernimmst ein heruntergekommenes Restaurant und hast anfangs nur wenigen tausend US-Dollar zur Verfügung. Das Ziel ist es, das Restaurant in den Glanz der alte Tage zu führen. Na dann guten Appetit!

Bei Blackhole handelt es sich um einen Platformer, der 15 Stunden Spielspaß und knackige Puzzle im Weltall verspricht. Auch der Trailer sieht echt gut aus und für das Geld kann man eigentlich nichts falsch machen.

Zahle mehr als den Durchschnitt

Der Durchschnitt liegt derzeit bei knapp über 8 US-Dollar. Steigst Du in dieser Stufe ein, bekommst Du zwar 4 Spiele, aber nur eins davon ist auch für Linux.

Cook, Serve, Delicious! 2!! ist, Du wirst es bereits erraten haben, ebenfalls eine Restaurant-Simulation. Du fängst ebenfalls wieder praktisch von Null an und musst ein erfolgreiches Restaurant aus dem Boden stampfen.

In dieser Stufe bekommst Du auch die Games Kingsway, kuso und Solstice. Sie sind alle für Windows verfügbar und die beiden letzteren auch für macOS.

Lasse mindestens 12 US-Dollar springen

Die letzte Stufe bietet insgesamt 7 Spiele und 4 davon sind für Linux. Da das Humble Great GameMaker Games Bundle mit Gewicht in Richtung diese Stufe gestaffelt ist, wundert der relativ hohe Durchschnitt nicht mehr. Ich muss aber auch gestehen, dass sich in dieser Kategorie die Spiele befinden, die mich am meisten interessieren.

Way of the Passive Fist ist ein ungewöhnliches Beat ’em up. Wer auf das Genre steht, hat sicherlich seinen Spaß damit.

Das Crafting ARPG Crashlands ist sehr interessant. Vor allen Dingen das sich selbst verwaltende, unendlich große Inventar.

12 is Better Than 6 lässt sich wohl darüber streiten. 12 ist auf jeden Fall größer als 6 und wohl oftmals auch besser. Zum Beispiel bei der Anzahl von Kugeln, mit denen Du Dich wehrst. Du befindest Dich im Wilden Westen um 1873 und das war die Blütezeit der Gewalt in Nordamerika. Gefallen Dir Top-Down-Shooter, dann ist das Spiel sicher für Dich. Die Grafik ist schlicht, aber durchaus ansprechend.

Don’t Sink bezeichnet sich selbst als Sandbox-Adventure-Pirate-RPG. Die Entwickler haben sich laut eigenen Angaben von Pirates of the Caribbean (2003 Videospiel), FTL: Faster Than Light und Sid Meier’s Pirates inspirieren lassen. Don’t Sink interessiert mich persönlich am meisten, muss ich ehrlich zugeben. Das Spiel würde ich alleinstehend sogar etwas günstiger bekommen. Allerdings lege ich gerne 2 US-Dollar drauf und habe die anderen auch gleich in der Sammlung.

Für Windows und macOS findest Du in dieser Kategorie außerdem Alone With You und Soft Body. Das letzte Spiel dieser Stufe, Rivals of Aether, ist nur für Windows verfügbar.

Interessierst Du Dich für das Humble Great GameMaker Games Bundle, dann kannst Du es via Humble Bundle kaufen.

Swift ist ein bedingungsloses Krypto-Einkommen - ich hole mir jeden Tag meine 100 ab.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten