GameMaker Studio 2 für Ubuntu Linux vorgestellt (Beta)

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Um es gleich vorwegzunehmen, das Entwickler-Team spricht ausschließlich von Ubuntu und dass Du nur Spiele für Ubuntu mit GameMaker Studio 2 Beta erstellen kannst. Ich habe es nicht ausprobiert, aber damit dürften auch Derivate wie die Ubuntu-Familie und Linux Mint gemeint sein.

GameMaker Studio 2 (Beta) für Ubuntu Linux
GameMaker Studio 2 (Beta) für Ubuntu Linux

Einfach die .deb-Datei herunterladen und loslegen.

GameStudio Maker 2 noch frühe Beta

Danach bremst YoYo Games gleich weiter ein und weist darauf hin, dass es sich um eine frühe Beta-Version mit einigen bekannten Bugs handelt.

  • Kopierst Du einen Text 7 Mal oder mehr, hängt sich das IDE auf
  • Du kannst nur Spiele für Ubuntu erstellen und keine anderen Plattformen
  • Der Debugger funktioniert nicht
  • Löschst Du den Cache des Projekts, gibt es einen Fehler. Deswegen musst Du den Cache manuell löschen, sollte das notwendig sein.
  • Während VM-Builds wird das Installations-Verzeichnis auf /tmp/ und nicht auf ~/GameMakerStudio2 gesetzt.
  • Die Vorschau von Textur-Seiten öffnen den Dateimanager nicht
  • Der Installer legt keine Dateizuordnungen fest
  • Diese Zuordnungen kannst Du später auch nicht manuell festlegen
  • Klickst Du auf Save/Save As/Export und verweilst dann im Fenster des Dateimanagers, gibt es möglicherweise eine harmlose Nachricht Not Responding.

Hört sich eher wie eine Alpha an, oder? Nichtsdestotrotz kannst Du den GameMaker 2 Studio für Ubuntu testen, wenn Du möchtest. Erstelle Deine eigenen Spiele, wenn Dir die nicht gefallen, die es auf dem Markt gibt oder die derzeit als Schnäppchen vertickt werden.

Interessierst Du Dich, welche Spiele mit dem IE erstellt wurden, dann sieh Dich im Showcase auf der Projektseite um. Webbed sieht ganz witzig aus, oder?

Die offizielle Ankündigung zu GameMaker Studio 2 für Ubuntu Linux findest Du hier. Dort ist auch der Link zur .deb-Datei.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet