CrossOver 18.5.0 basiert auf Wine 4.0 und unterstützt Office 365

22 März 2019 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ab sofort steht CrossOver 18.5.0 zur Verfügung und die Basis der neuesten Version ist Wine 4.0. Ebenfalls ist die FAudio-Bibliothek enthalten, um verbesserte Audio-Unterstützung für Spiele zu liefern. FAudio ist eine Reimplementierung von XAudio2, einer Low-Level-Audio-Bibliothek für Windows.

Die Neuerungen verbessern die Kompatibilität zu Spielen und lösen außerdem diverse Audio-Bugs unter macOS und Linux.

CrossOver 18.5.0 und noch mehr Bugfixes

Auch im Zusammenhang mit Office 2010 gibt es Bugfixes in Bezug auf Aktivierung und Lizenzierung. Interessiert mich ehrlich gesagt weniger, weil ich kann mir nun wenig vorstellen, das LibreOffice 6.x nicht kann, was ein fast 10 Jahre altes Microsoft Office kann. Aber ich weiß es nicht, ist also reine Spekulation. 🙂

Unter Linux unterstützt CrossOver aber die neueste Version von Office 365 und es wurde ein Bug gelöst, bei dem Anwender von Office 365 Home beim Anmelden Probleme hatten.

Außerdem gibt es unter Linux anfängliche Unterstützung für OneNote 2016.

Linux-Anwender dürfen die aktuelle Version testen. Besuche dafür einfach die Download-Seite. Allerdings musst Du dafür ein CrossOver-Konto anlegen. Das Changelog findest Du hier.

CrossOver 18.5.0 basiert auf Wine 4.0

CrossOver 18.5.0 basiert auf Wine 4.0

Möchtest Du wissen, welche Windows-Software Du mit CrossOver unter Linux betreiben kannst, stöbere in der Liste mit den kompatiblen Programmen. Quicken ist wohl einer der beliebtesten Anwendungsfälle, um CrossOver unter Linux zu installieren, aber auch Microsoft Office und Steam für Windows werden viel installiert.

Systemvoraussetzungen

Du brauchst einen x86-kompatiblen Rechner und musst mindestens 200 MByte freien Platz haben. Offiziell unterstützen die Entwickler die aktuellen Versionen von Ubuntu, Linux Mint, Fedora, Debian und RHEL (Red Hat Enterprise Linux).

Swift ist ein bedingungsloses Krypto-Einkommen - ich hole mir jeden Tag meine 100 ab.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “CrossOver 18.5.0 basiert auf Wine 4.0 und unterstützt Office 365”

  1. tuxflo sagt:

    Habe direkt mal die Testversion und Office 356 installiert. OneNote lässt sich schon mal starten (was früher nicht der Fall war), leider wird keine Stifteingabe unterstützt womit das Ganze für viele immernoch nutzlos sein wird. Aber vielleicht kommt das ja zeitnah auch noch und dann wird Crossover zumindest mit mir einen zufriedenen Kunden mehr haben 😉

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet