Ubuntu ist ab sofort im Windows Store verfügbar

11 Juli 2017 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Für WSL (Windows Subsystem for Linux) gibt es ja bereits openSUSE und SLES (SUSE Linux Enterprise Server). Ab sofort ist auch Canonicals Ubuntu über den Microsoft Windows Store downloadbar.

Damit ist natürlich kein Ubuntu mit GUI und so weiter gemeint. Es handelt sich um eine recht rudimentäre Installation, die sich vor allen Dingen an Entwickler richtet.

Update: Ich benutze kein Windows und bedanke mich deswegen für den Kommentar, dass anscheinend nur Nutzer von Windows Insider Preview in den Genuss dieser Funktion kommen.

Basierend auf Ubuntu 16.04

Wenn Du Dir die Store-Seite bei Microsoft durchliest, bekommst Du weitere Informationen. Zum Beispiel basiert die Ubuntu-Version wohl auf der momentanen LTS-Variante (Long Term Support) Ubuntu 16.04 Xenial Xerus. Ubuntu 16.04 wird fünf Jahre lang mit Updates versorgt, also bis ins Jahr 2021.

Als Funktionen sind angegeben:

  • bash
  • ssh
  • git
  • apt
  • dpkg

Weiterhin funktioniert diese Ubuntu-Version nur mit Windows 10 64-Bit. Das ist auf der Seite von Microsoft als minimale Anforderung angegeben. Die Download-Größe ist knapp über 190 MByte.

Nach der Installation benutzt Du laut Beschreibung einfach den Befehl ubuntu über die Kommandozeile oder startest Ubuntu via Menü.

Ubuntu für Windows (Quelle: microsoft.com)

Ubuntu für Windows (Quelle: microsoft.com)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Ubuntu ist ab sofort im Windows Store verfügbar”

  1. Ben sagt:

    Kleine Anmerkung: anscheinend nur für Nutzer der Windows Insider Preview

Antworten