GIMP 2.10 – Hilfe bei der Dokumentation / Handbuch erwünscht

24 Mai 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die Entwickler arbeiten fieberhaft an der Bildbearbeitungssoftware GIMP 2.10 und haben sich außerdem zur Aufgabe gemacht, die Lücke zwischen Quellcode, Installer und Anwenderhandbuch (Dokumentation) zu verkleinern. Die Teams GIMP-Entwickler und GIMP-Handbuch sollen also enger zusammenrücken.

Seit einigen Monaten arbeiten die Entwickler bei GIMP 2.10 im Bugfix-Modus und die Zeit sei laut eigenen Angaben gekommen, sich auch an das Handbuch zu machen und die Änderungen für Version 2.10 aufzuschreiben. Die Community wird zum mithelfen aufgerufen.

Das Handbuch soll für GIMP 2.10 aufbereitet werden

Das Handbuch soll für GIMP 2.10 aufbereitet werden

Was das Handbuch von GIMP 2.10 braucht

Es sind vier Eckpunkte angegeben, auf die besonderes Augenmerk gelegt werden sollen.

  • Aktualisieren des Inhalts: Seit Version GIMP 2.8 gibt es sehr viele Änderungen. Es gibt ein spezielles Changelog, das vor allen Dingen technischen Schreibern unter die Arme greifen soll.
  • Übersetzung der Inhalte: Zu einem gewissen Zeitpunkt wird das Handbuch vorläufig eingefroren. Dann können sich die Übersetzer ans Werk machen. Da GIMP bei GNOME gehostet ist, müssen sich interessierte Übersetzer an das entsprechende GNOME-Übersetzer-Team wenden.
  • PDF Builds wieder auferstehen lassen: Derzeit gibt es wohl Probleme, bei der Erstellung von PDF-Dokumenten aus dem Format DocBook/XML. Warum das so ist, soll erforscht und nach Möglichkeit gelöst werden.
  • Der Online-Dokumentation eine Suche spendieren: Es gibt immer wieder Anfragen von außen, ob sich dem Online-Handbuch eine einfach SUche spendieren lässt. Wer eine Idee hat, wie das realisierbar ist, sollte sich bitte melden.

Wer mitmachen möchte, findet die technische Dokumentation für die Erstellung des Anwenderhandbuchs im entsprechenden Git Repository. Der primäre Kommunikationskanal für das Projekt ist die Mailing-Liste gimp-docs@.

Wer eine technische Frage zu GIMP 2.10 hat, der kann sich auch an die oben genannte Mailing-Liste wenden oder sich dem entsprechenden IRC-Kanal anschließen.

Wann GIMP 2.10 fertig ist und ausgegeben werden soll, ist noch nicht festgelegt. Somit müssen sich Freunde des Photoshops für Linux, so wie ich, noch etwas in Geduld üben. Ist aber kein Problem, denn auch mit dem derzeit aktuellen GIMP 2.8 lassen sich jede Menge tolle Sachen machen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten