Baphomets Fluch 2.5 (Broken Sword 2.5: The Return of the Templars) lässt sich nun mit ScummVM spielen

7 Dezember 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Baphomets Fluch 2.5 (Englisch Broken Sword 2.5) ist ein inoffizieller Nachfolger der ersten beiden Teile aus der Point&Click-Adventure-Serie. George Stobbart erhält einen mysteriösen Brief, der ihn über Nicos (Nicole Collard) Tod unterrichtet. Die Tempelritter sind zurück.

Das Adventure ist schon ein wenig älter, hat aber nicht an Reiz eingebüßt. Wer Fan des Genres Adventure ist, sollte sich Baphomets Fluch 2.5 unbedingt ansehen, zumal das Spiel auch noch kostenlos erhältlich ist. Es ist den Download auf jeden Fall wert. Du findest den Link dafür auf der Projektseite.

Baphomets Fluch 2.5 - sehr empfehlenswert

Baphomets Fluch 2.5 – sehr empfehlenswert

Baphomets Fluch 2.5 nun via ScummVM spielbar

Mit den Daily Builds der ScummVM kann man nun Baphomets Fluch 2.5 spielen – es gibt also offizielle Unterstützung. Damit wird das Spiel für viele anderen Plattformen außer Windows verfügbar. ScummVM ist für eine sehr große Anzahl an Plattformen verfügbar. Dazu gehören Android, Linux, Nintendo Wii, Nintendo 64, iPhone, Mac OS X, OUYA, Playstation 2, Playstation 3, Playstation Portable und Windows.

Möglicherweise läuft das Adventure auch auf modernen Windows-Versionen nicht mehr (ich weiß es nicht) und kann deswegen via ScummVM ebenfalls wieder gespielt werden.

Wer Fehler findet, darf diese gerne im Bug Tracker melden, man sollte sich allerdings an den entsprechenden Leitfaden halten. Screenshots sind ebenfalls immer gerne gesehen.

Die Entwickler der ScummVM bedanken sich beim Team mindFactory team die den Quell-Code zur Verfügung gestellt und dieses Unterfangen somit möglich gemacht haben.

ScummVM ist in der Tat Klasse und funktioniert unter Android auch relativ gut. Ich habe damit schon alte Adventure-Klassiker auf dem Tablet gezockt. Genau genommen war das Monkey Island. Auch Eye of the Beholder I und II kann man damit spielen. Das sind alles recht alte Spiele, das muss man zugeben. Allerdings bin ich immer noch der Meinung, dass früher häufig die Spieltiefe im Vordergrund stand und man heutzutage viel zu oft nur auf gute Grafik achtet. Es gibt natürlich Ausnahmen.

Eine Liste mit allen kompatiblen Spielen findest Du hier. Dort ist auch hinterlegt, wie gut die Games funktionieren. Simon The Sorcerer, Gobliiins, Maniac Mansion, Zak McKracken, Sam & Max, Leisure Suit Larry und andere Sierra-Titel, Legend of Kyrandia und so weiter. Viele davon sollten auch mit Wine oder DOSBox laufen, aber mit ScummVM hat man eine zentrale Anlaufstelle und Wine oder DOSBox gibt es natürlich nicht für alle Plattformen. Für Freunde der guten alten Adventures ist ScummVM ein Muss.

ScummVM Android Monkey Island Möchtegern-Pirat

Guybrush Threepwood – Möchtegern-Pirat

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten