Home » Archive

Artikel mit Tag: Maniac Mansion

[14 Dez 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Full Throttle Remastered kostenlos bei GOG – schnell sein!

GOG (Good Old Games) hat ein vorweihnachtliches Geschenk für Dich. Es gibt eines der besten Adventures, das je veröffentlicht wurde, kostenlos: Full Throttle Remastered! Auf Deutsch hieß das Game Vollgas und wurde 1995 von LucasArts veröffentlicht. Wer wie ich schon im biblischen Computer-Alter ist, also ein Methusalem M64, der weiß die Qualität der alten Adventures dieses Kalibers zu schätzen. The Dig, Day of the Tentacle, Maniac Mansion, Zak McKracken, Monkey Island, Indiana Jones um nur einige zu nennen. Auf jeden […]

[29 Jul 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Full Throttle Remastered ab sofort für Linux verfügbar

Full Throttle Remastered ist endlich auch für Linux verfügbar. Übersetzt heißt das Vollgas und nicht etwa Volltrottel. Das Spiel wurde bereits 1995 entwickelt und gehörte zu den klassischen Point&Click Adventures, die von LucasArts entwickelt wurden. Darunter fallen auch Maniac Mansion, Day of the Tentacle, Monkey Island, The Dig und so weiter. Full Throttle Remastered Bei diesem Adventure geht es um Ben Throttle. Er ist der Anführer einer Biker-Gang, die sich Polecats nennt und wird in eine ziemlich wilde Geschichte verwickelt. […]

[12 Jul 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Day of the Tentacle Remastered ab sofort auch für Linux

Good news everyone! Day of the Tentacle Remastered gibt es ab sofort auch für Linux. Es gibt noch weitere tolle Nachrichten! Bis 18. Juli ist das Spiel um 40 Prozent reduziert! Day of the Tentacle wurde im Jahre 1993 als Nachfolger von Maniac Mansion veröffentlicht. Es ist ein Point & Click Adventure und ein sehr gutes dazu. Unterm Strich musst Du verhindern, dass das purpurfarbene Tentakel die Weltherrschaft übernimmt. Puzzlen über drei Epochen ist angesagt. So wie ich das verstehe, wurde […]

[10 Jul 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Habitat – Vergessenes Online-Spiel von 1986 soll wieder zum Leben erweckt werden – Quellcode veröffentlicht

Schon mal etwas vom LucasFilm-Games-Spiel Habitat gehört? Ich als Fan von LucasFilm Games (später LucasArts) auch nicht. Das Spiel wurde 1986 für den C64 entwickelt und ist ein soziales Online-Spiel! Also noch mal zum Mitschreiben – Habitat ist ein Online-Spiel aus dem Jahre 1986. Das Spiel kam noch vor Maniac Mansion raus – das ist im Jahre 1987 erschienen. Habitat setzte Modem voraus Um Habitat online spielen zu können, brauchten die Anwender natürlich ein Modem. Das sind die Dinger, die […]

[7 Dez 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Baphomets Fluch 2.5 (Broken Sword 2.5: The Return of the Templars) lässt sich nun mit ScummVM spielen

Baphomets Fluch 2.5 (Englisch Broken Sword 2.5) ist ein inoffizieller Nachfolger der ersten beiden Teile aus der Point&Click-Adventure-Serie. George Stobbart erhält einen mysteriösen Brief, der ihn über Nicos (Nicole Collard) Tod unterrichtet. Die Tempelritter sind zurück. Das Adventure ist schon ein wenig älter, hat aber nicht an Reiz eingebüßt. Wer Fan des Genres Adventure ist, sollte sich Baphomets Fluch 2.5 unbedingt ansehen, zumal das Spiel auch noch kostenlos erhältlich ist. Es ist den Download auf jeden Fall wert. Du findest […]

[24 Nov 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Thimbleweed Park Stretch Goals: Übersetzung auf Deutsch

Ich hatte hier schon berichtet, dass Ron Gilbert, der Monkey-Islands-Macher, eine Kickstarter-Kampagne am Laufen hat. Das Ziel von 375.000 US-Dollar ist fast erreicht. Mit noch 24 Tagen Zeit lässt sich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass das Adventure für Linux, Windows und Mac OS X in trockenen Tüchern ist. Nun wurden die Thimbleweed Park Stretch Goals, also die erweiterten Ziele, angekündigt. Eines davon sind Übersetzungen, auch auf Deutsch. Thimbleweed Park Stretch Goals Es sind noch 24 Tage Zeit und das Erreichen […]

[29 Okt 2014 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Gog bietet LucasArts-Klassiker für Linux an

Gog.com (Good old Games) ist eine Partnerschaft mit Disney eingegangen und konnte somit über 20 LucasArts-Klassiker ins Portfolio aufnehmen. Sechs bietet man bereits an und zwei davon sind auch für Linux verfügbar. Vom Rest dürfte einiges mithilfe von Emulatoren (ScummVM zum Beispiel, das es übrigens auch für Android gibt) oder Wine laufen, wobei man abwarten muss, wenn sie tatsächlich verfügbar sind. LucasArts für Linux Die Klassiker von LucasArts sind stark. Alleine die Adventures sind erste Sahne. Der Humor ist auch […]

[29 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Oldschool-Style-Adventure – Fester Mudd: Curse of the Gold für Linux veröffentlicht

Ein Liebesbrief an die unglaublich guten Adventures aus den 90ern – Fester Mudd: The Curse of the Gold. Wer Monkey Island, Maniac Mansion, Day of the Tentacle, Indiana Jones, The Dig und so weiter gerne gespielt hat, wird sich hier sofort verlieben. Ich bin ja immer noch großer Fan der ganzen Adventures von LucasArts. Die Grafik staubt über die Jahre an, der Spielspaß und Humor ist zeitlos. Das Spiel wird insgesamt 3 Teile haben: Exploration, Reunion und Redemption. In Episode […]

[12 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ron Gilbert (The Cave, Monkey Island, Maniac Masion) verlässt Double Fine

Ron Gilbert, auch bekannt wegen Maniac Mansion und den ersten beiden Monkey-Island-Spielen, hat in seinem Blog bekannt gegeben, dass er Double Fine verlassen wird. Mit dieser Firma hat er zusammen kürzlich The Cave ausgegeben, das mir persönlich einen Riesenspaß macht. Das Spiel kam mit etwas Verspätung für Linux und ist via Steam verfügbar. Spezielle Gründe dafür wurden nicht genannt. Nachdem The Cave fertig ist, sei es an der Zeit für ihn weiter zu ziehen und seinen nächsten Schritt zu planen. […]

[21 Feb 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
The Cave für Linux: Hat sich das Warten gelohnt?

Seit den Humble Bundles starte ich Windows eigentlich gar nicht mehr. Das Microsoft-Betriebssystem wurde dann und wann sowieso nur zum Zocken hochgefahren. Da es allerdings ausreichend Spiele gibt, verzichte ich lieber auf Titel, die nur für Windows verfügbar sind. Desura bietet auch einige nette Titel an und mit Steam scheint die Sache nun richtig ins Rollen zu kommen. Es ist natürlich eine persönliche Sache, aber ich unterstütze aus Prinzip nur noch Desktop-Spiele, die auch für Linux erscheinen. Von daher kaufte […]