Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded – nach Speichern und Laden unter Linux ist Larry verschwunden

1 Juli 2013 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Leisure Suit Larry Teaser 150x150So, aus Frust über die OUYA habe ich mir Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded bei Steam geholt. Das gibt es mittlerweile für Linux auch und lässt sich unter dem Open-Source-Betriebssystem installieren.

Das funktioniert alles wunderbar – dachte ich. Allerdings kam beim Speichern und wieder Laden etwas Verwirrung auf. Larry Laffer war nämlich verschwunden. Dinge ansehen und so weiter ging noch, aber ich konnte mit dem unsichtbaren Larry den entsprechenden Raum nicht mehr verlassen. Er war ja schließlich nicht mehr da. Und so sieht das Ganze aus.

Larry Laffer vor dem Speichern

Larry Laffer vor dem Speichern

Ohne Larry - nach dem Laden

Ohne Larry – nach dem Laden

Das kann man auch in Lefty’s Bar wiederholen und da gibt es das selbe Ergebnis. Das lässt sich aber abstellen. Wie bei diversen anderen Steam-Spielen muss man auch hier dem guten Larry eine Start-Option mit auf den Weg gehen. Dazu klickst Du mit der rechten Maustaste in Steam auf Leisure Suit Larry: Reloaded und dann auf Eigenschaften. Hier findest Du gleich im ersten Tab die Startoptionen (zweite Schaltfläche von unten). Hier draufklicken und in das Feld Nacholgendes eingeben: LANG=C %command%

Hier noch ein Screenshot dazu:

Leisure Suit Larry: Reloaded - Steam-Startoptionen

Leisure Suit Larry: Reloaded – Steam-Startoptionen

Das Spiel selbst

Ich bin ja ein großer Fan von Point&Click-Adventures und freue mich jedes Mal wieder, wenn so ein Relikt wieder zum Leben erweckt wird. Das ist bei Larry nicht anders und der liebenswerte Loser war sofort wieder sympatisch. Dumme Sprüche, nicht ganz politisch korrekte Anspielungen und so weiter.

Aus diesem Grund verstehe ich nicht ganz die teilweise niederschmetternden Beurteilungen bei Steam. Das Spiel wurde nicht für 18-jährige Ego-Shooter-Fanatiker gemacht, die mal Cartoon-Titten sehen wollen. Weiterhin beschweren sich einige, dass das Spiel zu schnell vorbei sei. Das kann ich nicht beurteilen. Aber im Tutorial wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man sich in jeden Raum Zeit nehmen soll, weil viele versteckte Witze drin sind. Allein auf der Straße und in der Bar hatte ich schon so viel Spaß. Das Spiel wurde eben für Leute gemacht, die mit solchen Spielen aufgewachsen sind.

Alleine in den ersten drei Szenen sind schon so viele Erinnerungen wach geworden und so viele Anspielungen auf andere Adventures drin – ich finde es Klasse.

Allerdings muss man auch sagen, dass Du ohne gute Englisch-Kenntnisse nicht weit kommen wirst. Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded dürfte auch nur halb so viel Spaß machen, wenn man die älteren Adventures nicht kennt. Eine Deutsche Version ist zur Zeit wohl nicht vorhanden.

Das ist vor allen Dingen beim “Altercheck” etwas nervig. Ich verstehe die Fragen schon. Aber die sind teilweise so Amerikanisch, dass ich die Antwort einfach nicht weiß. Gut, hier hilft die Suchmaschine Deiner Wahl oder auch die Tastenkombination: Strg + Alt + x. Dann wird man zwar als Cheater beschimpft, aber was soll’s.

Cheater? Na und - die Fragen sind auch echt nicht einfach für einen "Non Native"

Cheater? Na und – die Fragen sind auch echt nicht einfach für einen “Non Native”

Noch ein paar Screenshots

Larry Laffer in Lefty's

Larry Laffer in Lefty’s

Das Hinterzimmer

Das Hinterzimmer

Die Örtlichkeiten

Die Örtlichkeiten

Pause muss ich mal sein

Pause muss ich mal sein

Unbedingt die Spülung drücken ;)

Unbedingt die Spülung drücken ;)



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded – nach Speichern und Laden unter Linux ist Larry verschwunden”

  1. thx1984 sagt:

    danke, für den Tipp das Problem mit speichern und laden habe ich auch. Musste deshalb gestern auf Windows das Spiel starten und sie da, es gibt deutsche Untertitel, warum die deutschen Untertitel nich unter Linux erscheinen ist mir ein Rätsel, vielleicht wird Steam das die Tage noch anpassen.

  2. TT sagt:

    Heheheh, ja cool.
    Ich bin auch mit Zack Mc´Kracken und Maniac Mansion groß geworden.
    Später kam noch Baphomets Fluch dazu.
    Oh, erwischt, ich mag auch diese Art von Spiele.

Antworten