Leisure Suit Larry: Reloaded ist nun auch für Linux da

28 Juni 2013 3 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Leisure Suit Larry Teaser 150x150Das Adventure lebt! Und ein echter Klassiker (Reloaded) kehrt auf den Bildschirm zurück: Leisure Suite Larry in the Land of the Lounge Lizards.

Im Jahre 1987 brachte Sierra On-Line das Spiel auf den Markt und schaffte es damit zu internationalem Ruhm. Der liebenswerte Loser Larry Laffer war immer auf der Suche, seine Jungfräulichkeit zu verlieren – oder die eine echte Liebe zu finden.

Al Lowe, der Erschaffer von Laffer, hat sich mit Replay Games zusammengetan und schaffte es, dass das Adventure via Kickstarter wieder zum Leben erweckt wurde. Ich habe damals nicht mitgekickstartert. Grund war ganz einfach, dass die Linux-Version so lange in der Schwebe stand. Nun ist das Spiel da und auch für Linux verfügbar.

Der Plot des Spiels blieb gleich – alles andere wurde komplett neu erstellt. Die Grafik ist neu, der Soundtrack und so weiter und so fort. Die Hintergründe sind handgezeichnet und es gibt tausende neuer Dialoge, Witze und so weiter. Neue Orte und Puzzles sind ebenfalls enthalten.

Das Spiel sieht schon echt gut aus und für 19,99 US-Dollar ist der Preis wohl auch nicht übertrieben. Leisure Suit Larry soll auf Linux, Android, Mac OS X und iOS laufen. Im Shop kann man es derzeit für Linux, Mac OS X und Windows kaufen. Die Versionen für Android und iOS wird es dann wohl in den jeweiligen App-Stores geben. Beim Spiel selbst sind auf jeden Fall alle fünf Systeme hinterlegt – etwas verwirrend.

Linux, Android, Mac OS X, iOS und Windows

Linux, Android, Mac OS X, iOS und Windows

Was ich etwas schwach finde ist: Man muss das Spiel für die einzelnen Betriebssystem einzeln kaufen. Kaufe ich es mir für Linux, bekomme ich anscheinend die Versionen für Mac OS X oder Windows nicht. Was ist denn bitte das für ein Unsinn? Vielleicht bekomme ich auch Download-Links für die anderen Betriebssysteme nachdem ich gekauft habe. Aber ersichtlich ist das irgendwie nicht.

Bei Steam kostet das Spiel 18,99 Euro. Da fehlt derzeit aber noch der Pinguin. Aber hier bekomme ich anscheinend Windows- und Mac-Versionen und muss nicht doppelt zahlen. Also ganz blick ich da nicht durch. Ich werde wahrscheinlich warten, bis Larry für Linux bei Steam aufschlägt. Dann bin ich auf der sicheren Seite.

Auf jeden Fall ist Larry Laffer zurück und auf die eine oder andere Weise schlage ich früher oder später zu. Das muss einfach sein – so viel Nostalgie: Reloaded muss sein … 🙂

Bei Steam fehlt noch der Pinguin

Bei Steam fehlt noch der Pinguin

Leisure Suit Larry: Reloaded (Quelle: replaygamesinc.com)

Leisure Suit Larry: Reloaded (Quelle: replaygamesinc.com)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

(via)


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

3 Kommentare zu “Leisure Suit Larry: Reloaded ist nun auch für Linux da”

  1. thx1984 sagt:

    hab gestern das Spiel über steamkey aktiviert und konnte es unter Linux spielen. Auch wenn das Linux-Logo bei steam noch fehlt, 😀

  2. Jan sagt:

    Moin,

    du kannst das Spiel schon kaufen. Es wird dann auch für deine Bibliothek unter Linux freigeschaltet wenn es soweit ist und muss nicht nochmal bezahlt werden. So war es bei mir bei Left4Dead,Portal, usw.

  3. killx sagt:

    Habe vorhin schon ein bisschen unter Linux via Steam gespielt. Da werden echt Erinnerungen wach =)

Antworten