Wine 1.6-rc3 steht bereit

24 Juni 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wine Logo 150x150Es steht ein dritter Veröffentlichungs-Kandidat von Wine 1.6 zur Verfügung. Wie auch bei den Vorgängern gibt es keine neuen Funktionen mehr. Das Projekt befindet sich im Code-Freeze. Man konzentriert sich auf das Ausbessern von Fehlern und laut Changelog wurden in dieser Ausgabe 30 Bugs behoben.

Wie üblich kannst Du den Quellcode bei sourceforge.net oder ibiblio.org herunterladen. Binärpakete und Installationshinweise für viele Linux-Distributionen (Ubuntu, Debian, Red Hat, Fedora, openSUSE, Slackware) sowie FreeBSD und PC-BSD gibt es unter winehq.org/download.

Du kannst die aktuellste Entwickler-Version der Open-Source-Software, mit der sich viele Windows-Programme unter Linux betreiben lassen, auch schon via PlayOnLinux und PlayOnMac beziehen.

Bei PlayOnLinux gibt es eine recht ausführliche Zusammenstellung, welche Programme funktionieren. PlayOnLinux macht es Anwendern einfach, mehrere Wine-Varianten auf einer Linux-Instanz zu verwalten und laufen zu lassen. Über die jeweiligen Installer bekommst Du gleich die richtigen Einstellungen für die jeweilige Software.

Wer Windows-Programme und oder -Spiele unter Linux via Wine laufen lassen möchte, sollte sich PlayOnLinux einfach genauer ansehen. Es macht das Leben schon deutlich einfacher.

PlayOnLinux: Windows-Programme einfach installieren

PlayOnLinux: Windows-Programme einfach installieren

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten