Release-Kandidat: Linux Mint Debian Edition 201303

24 Februar 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Linux Mint Logo 150x150Die Entwickler von Linux Mint haben einen Veröffentlichungs-Kandidaten der semi-rollenenden Distribution LMDE zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem gibt es mit den Desktop-Umgebungen Cinnamon 1.6 und MATE 1.4. Linux Mint Debian Edition basiert auf Debian Testing.

Das ISO-Abbild enthält Update Pack 6 und es gibt Verbesserungen beim Installations-Assistenten. Weiterhin ist ein Plymouth Splash Screen vorhanden.

LMDE wird mit dem Ziel entwickelt, der Hauptausgabe (derzeit Linux Mint 14) so ähnlich wie möglich zu sehen. Allerdings verwendet LMDE nicht Ubuntu, sondern Debian als Basis.

LMDE ist außerdem semi-rolling. Das bedeutet, dass Du theoretisch nie wieder neu installieren musst. Die Updates bekommst Du aber nicht, wenn sie eben da sind, sondern in Form von Update Packs. Das lässt den Entwicklern Zeit, diese zu testen.

Linux Mint Debian Edition: MATE 1.4

Linux Mint Debian Edition: MATE 1.4

Die Macher von Linux Mint schreiben, dass LMDE etwas reaktionsfreudiger als die Ubuntu-basierte Ausgabe ist. Allerdings ist sie auch etwas weniger Anwender-freundlich und man solle ab und zu Ecken und Kanten erwarten. Wer LMDE einsetzen möchte, sollte schon gewisse Linux-Kenntnisse mit sich bringen. Das kann nicht schaden.

Weiterhin gibt es derzeit keine Unterstützung für EFI, GPT oder UEFI Secure Boot.

Den Installations-Assistenten haben die Mint-Entwickler selbst geschrieben. Er lässt sich konfigurieren und auch für anderen Debian-basierte Distributionen verwenden. Man fand, dass es keine guten Live-Installer für Debian gegeben hat und hat das mal in Angriff genommen. Wer sich dafür interessiert, kann sich das Quell-Repository zu Gemüte führen.

Du findest weitere Informationen in der Sektion der bekannten Probleme oder dem Changelog. Dort findest Du zum Beispiel, dass der Live-Anwender mint ohne Passwort ist. Das Betriebssystem sollte Dich eigentlich automatisch anmelden, tut dies aber offensichtlich dann und wann nicht.

Du kannst LMDE mit den Desktop-Umgebungen MATE und Cinnamon für die Architekturen x86 und x86_64 herunterladen. Nachfolgen die Links zu den entsprechenden Torrent-Dateien: MATE 32-bit, MATE 64-bit, Cinnamon 32-bit, Cinnamon 64-bit

  • Fedora 18 KDE
Linux Mint Debian Edition 201303: MATE 1.4

basiert auf Debian Testing ...

  • GhostBSD 3.0 LXDE
Linux Mint 14 Cinnamon

Basiert auf Ubuntu 12.10 \"Quantal Quetzal\" ...

 

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten