MythTV 0.25 mit vielen Veränderungen ist veröffentlicht

10 April 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

MythTV Logo 150x150Auch wenn sich die Version-Nummer nur um ein Hunderstel geändert hat, gibt es dennoch einige Neuerungen in MythTV zu vermelden. Die Entwickler haben laut eigener Aussage 516 Tage an der neuesten Version geschraubt. Über 5200 Commits sind in mythTV 0.25 eingeflossen. Die finale Version wurde eigentlich für den 2. April geplant. Nun sind es einige Tage später geworden.

Es gibt verbesserte Video-Beschleunigung, wie zum Beispiel VAAPI und DirectX Video Acceleration 2. Ebenfalls enthalten ist Unterstützung für E-AC3, TrueHD und DTS-HD. TV und andere AV-Komponenten lassen sich mittels CEC (Consumer Electronics Contro) kontrollieren.

MythTV Screenshot

MythTV Screenshot (mythtv.org)

Enthalten ist auch verbessertes und integriertes Verwalten von Metadaten für Aufzeichnungen und Videos. Die Entwickler haben eine komplette API für Software von Drittanbietern eingepflegt. Somit können diese sowohl mit dem Frontend als auch mit dem Backend interagieren. Die API lässt auch HTTP-Live-Streaming zu, um Video-Inhalte in Echtzeit auszuliefern.

MythMusic wurde komplett neu geschrieben und MythVideo haben die Entwickler integriert. Es wird somit nicht mehr als separates Plugin ausgeliefert. MythThemes werden nicht mehr in einem anderen Repository gehalten. Alle Themes, auch die von Drittanbietern, lassen sich direkt aus dem Theme-Browser des Frontends herunterladen.

Interessierte können den Quellcode aus dem Download-Bereich der Projektseite herunterladen. Weitere Informationen gibt es im Wiki des Projekts. Eine Übersicht aller neuen Funktionen bietet die Ankündigung bei Mythbuntu. Wer MythTV zu einer bestehenden Ubuntu-Installation hinzufügen möchte, findet hier weitere Informationen. Im Prinzip ist es eine 1-Klick-Installation.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten