Home » Archive

Artikel mit Tag: DirectX

[16 Nov 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kodi 16 Beta 1 Jarvis mit jeder Menge Neuerungen ist testbereit

Gerade mal vor drei Wochen wurde Kodi 15.2 ausgegeben und es lässt sich auch auf einem Raspberry Pi 2 via OpenELEC 6 oder OSMC einsetzen. Ab sofort gibt es Kodi 16 Beta 1, womit das Mediacenter die Beta-Phase betritt. Die Entwickler haben laut eigenen Angaben nicht nur viel in Sachen Code aufgeräumt und die Stabilität verbessert, sondern auch viele neue Funktionen eingepflegt. Davon spielt sich viel unter der Haube ab, es gibt aber auch sichtbare Änderungen. Upgrade zu DirectX 11 […]

[15 Jun 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kodi 15.0 Beta 2 „Isengard“ mit 4k-Unterstützung für Android

Ab sofort ist die zweite Beta-Version von Kodi 15.0 Isengard zum Testen verfügbar. Eigentlich ist Kodi 15.0 als Clean-Up-Edition gedacht. Dennoch gibt es Spielraum für einige neue Funktionen. Seit der letzten Beta-Version gibt es 180 Anfragen für Code-Änderungen. Kodi 15.0 Beta 2 Isengard Kodi 15.0 Beta 2 sollte eigentlich etwas früher erscheinen. Allerdings wurden diese Pläne wegen diversen Änderungen an der Datenbank durchkreuzt. Bei Beta 1 ist ein Problem aufgetaucht, das eigentlich schon lange vorhanden war, sich aber bisher noch […]

[13 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Legt die Messlatte ordentlich höher: UNIGINE Heaven Benchmark Version 4.0 ist veröffentlicht

UNIGINE hat eine neue Version des Heaven Benchmarks zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hier um einen Grafik-intensiven Benchmark-Test für Linux, Windows und Mac OS X. Ich hatte damit zum Beispiel mein Notebook getestet, beziehungsweise den Unterschied zwischen der Intel HD 4000 plus optirun und primusrun mit der NVIDIA GeForce GT 640M. Laut offizieller Ankündigung bringt Version 4.0 des Geschwindigkeitstests Stabilitäts-Tests für die Hardware mit sich und soll wegen 100-prozentiger GPU-Bindung sehr genau sein. Unterstützung gibt es für DirectX 9, […]

[5 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CryEngine 3 vielleicht künftig mit Linux-Unterstützung

Die Spiele-Engine, die Far Cry, Crysis und Crysis 2 antreibt könnte eventuell auf Linux portiert werden. Chris Roberts, der Erschaffer der Wing-Commander-Serie, hat das in seiner Kampagne für Star Citizen durchblicken lassen. Das Projekt ist zu 139 Prozent finanziert und man macht sich Gedanken über weitere Stretch-Ziele. Nun hat man eine Umfrage ins Leben gerufen, was sich Spieler am meisten wünschen würden. Ganz oben auf der Wunschliste stehen mehr Raumschiffe und weitere Sternensysteme. Die Top-Fünf der Wunschliste hängen alle mit […]

[14 Jun 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Opera 12 kann CPU-Verbrauch anzeigen und bringt Unterstützung für WebGL

Seit es fast jede Stunde eine neue Version von Firefox oder Chrome gibt, erscheinen die Ausgabe-Zyklen von Opera geradezu behäbig. Aber auch die norwegische Software-Schmiede hat sich wieder zu Wort gemeldet und präsentiert seiner treuen Fan-Gemeinde eine neue Ausgabe. Um das Ereignis gebührend zu feiern, gibt es auch gleich eine Webseite mit viele Demos – da hat der Anwender dann erst mal was zu spielen. Fast wie bei den Römern damals: Brot und Spiele – Browser und Spiele! -> Shiny […]

[10 Jun 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wine 1.5.6 kann das Mono-Add-On automatisch installieren

Alle zwei Wochen wieder kommt der Wine-Release-Manager und spendiert eine neue Entwickler-Version. In diesem Fall ist es Ausgabe 1.5.6 der Windows-API für Linux und UNIX. Die neueste Variante kann das Mono-Add-On-Paket automatisch installieren. Weiterhin gibt es ein Kontroll-Panel für Joysticks. Device Bitmap Rendering erledigt ab dieser Version die DIB Engine. Ebenso gibt es Unterstützung für Video Rendering via DirectX (VMR-9). Die Entwickler haben erste Schritte unternommen, um einen D3D Shader Compiler bereit zu stellen. Für DragonFly BSD wurden einige Build-Fixes […]

[10 Apr 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MythTV 0.25 mit vielen Veränderungen ist veröffentlicht

Auch wenn sich die Version-Nummer nur um ein Hunderstel geändert hat, gibt es dennoch einige Neuerungen in MythTV zu vermelden. Die Entwickler haben laut eigener Aussage 516 Tage an der neuesten Version geschraubt. Über 5200 Commits sind in mythTV 0.25 eingeflossen. Die finale Version wurde eigentlich für den 2. April geplant. Nun sind es einige Tage später geworden. Es gibt verbesserte Video-Beschleunigung, wie zum Beispiel VAAPI und DirectX Video Acceleration 2. Ebenfalls enthalten ist Unterstützung für E-AC3, TrueHD und DTS-HD. […]

[9 Jul 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wine 1.3.24 bringt weitere Funktionen für Direct3D 9.0

Vor zwei Wochen wurde Wine 1.3.23 ausgegeben, das schon weitere Funktionalität für Direct3D 9.0 mit sich brachte. Allerdings entpuppte sich diese Version für viele Anwender zu einer kleinen Katastrophe. Viele Windows-Spiele stürzten ab und andere Probleme im Zusammenhang mit Direct3D traten auf. Mit Wine 1.3.24 arbeiten die Entwickler weiter an der Unterstützung für Direct3D 9.0. Das Changelog verrät: Diverse DirectInput Verbesserungen Unterstützung für Line Breaking in Uniscribe Weitere UI-Elemente im eingebauten Shell-Explorer Einige weitere D3DX9-Funktionen Verbesserte Unterstützung für „Shell Known […]

[25 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wine 1.3.23 bringt weitere Direct3D-9.0-Funktionen

Im Zuge der 14-tägigen Entwickler-Ausgaben, steht ab sofort Wine 1.3.23 zur Verfügung. Die Programmierer haben weitere Direct3D- und DirectX-9.0-Funktionen implementiert. Es gibt weiterhin Unterstützung für COM-Proxies unter x86_64 und das eingebaute dxdiag spuckt echte Informationen aus. Die Entwickler sprechen im Changelog des Weiteren von Monochrome Bitmap Format in der DIB Engine, Anfänge einer echten Explorer-Shell und weitere Unterstützung für Indic Text Shaping. Wie wurden diverse Fehler ausgebessert. Den Quellcode können Sie bei ibiblio.org oder sourceforge.net herunterladen. Binärpakete für unter anderem […]

[21 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mozilla schießt wegen Microsofts WebGL-Kritik zurück

Mozillas Vize-Präsident (Technical Strategy), Mike Shaver, hat Microsofts Kritik an WebGL zurückgewiesen. Der Firma aus Redmond ist WebGL zu unsicher und daher wolle man es nicht in die eigenen Anwendungen implementieren. Es stehe außer Frage, dass das Web 3D-Möglichkeiten braucht, schreibt Shaver. Entwickler können dadurch verbesserte Visualisierungen, Spiele oder neue Benutzer-Schnittstellen schaffen. er zeigt mit dem Finger auf Molehill (Adobes 3D für Flash) und Microsofts Silverlight 3D. Shaver sagte, dass Teile des Applikations-Stack, wie zum Beispiel Font-Engines, Video-Codecs oder Bild-Bibliotheken […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet