Virtual Box 4.2.8 mit Unterstützung für Linux-Kernel 3.8

2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

VirtualBox Logo 150x150Da ich mit meinem Smartphone gerade einen ziemlichen Blödsinn angestellt habe (Tipp: wenn man übermüdet ist, pfuscht man nicht mit dem Bootloader rum – aus Versehen Factory Reset getriggert *doh*), verweise ich einfach mal auch axebase.net bezüglich dieser Meldung.

Wichtigste Neuerung ist, dass sich Kernel 3.8 als Gastsystem verwenden lässt. Das offizielle Changelog ist hier.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Virtual Box 4.2.8 mit Unterstützung für Linux-Kernel 3.8”

  1. feuri says:

    Im Text wird der Kernel 3.8 erwähnt, im Titel jedoch 4.2.8. Der existiert nur leider noch nicht 😉

Air VPN - The air to breathe the real Internet