Vierter Release-Kandidat von LibreOffice 3.3 ist veröffentlicht

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

LibreOffice Logo 150x150Ab sofort können Fans der offenen Büro-Software-Sammlung LibreOffice einen vierte Release-Kandaten von Ausgabe 3.3 testen. So hat es The Document Foundation angekündigt. Da es sich um eine Test-Ausgabe handelt, eignet sich LibreOffice 3.3 RC4 nicht in einer produktiven Umgebung. Die finale Version soll aber bald folgen.

RC4 ist für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar. Wer Fehler findet, möchte diese bitte melden. Wer mithelfen möchte, kann das als Entwickler, Übersetzer oder Spender tun. Die derzeit bekannten Probleme haben die Entwickler im Wiki zu LibreOffice 3.3 RC4 hinterlegt.

    LibreOffice 3.3

    Der freie OpenOffice.org-Ableger LibreOffice

    Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

    Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

    Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




    NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
     Alle Kommentare als Feed abonnieren

    Antworten

    Air VPN - The air to breathe the real Internet