Tails 4.16 ist da – sämtlicher Traffic verschlüsselt durch Tor

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die aktuelle Version von Tails – The Amnesic Incognito Live System – ist überhaupt nicht spannend – also so richtig gar nicht. Die Neuerungen sind ausschließlich Updates. Sollte man ein Highlight nennen wollen, ist es Linux 5.10.13, womit mehr Hardware unterstützt wird.

Tails 4.16 ist verfügbar

Tails 4.16 ist verfügbar

Ansonsten wurden noch der Tor Browser auf Version 10.0.12 und Thunderbird auf 78.7.0 aktualisiert. Tor 0.4.5.5  ist ebenfalls vorhanden.

Normalerweise aktualisiere ich meinen Tails-USB-Stick* immer sofort. Allerdings verschiebe ich das auf eine freie Minute.

Tipp: Mit diesem kleinen Trick kannst Du bei Tails sogar neuere Software einsetzen.

Tails 4.16

Erwähnenswert ist, dass ein Upgrade von Version 4.14 und früher nicht funktioniert. Setzt Du Tails 4.15 ein, sollte ein Upgrade kein Problem sein. Wie Du von 4.14 aktualisiert, findest Du in der offiziellen Ankündigung.

Ich kann das nicht ausprobieren, weil auf meinem Stick bereits Version 4.15 ist. Genauer gesagt könnte ich es schon testen, wenn ich mir eine alte Version herunterlade – ich kann mir das gerade aber verkneifen. 🙂

Tails 4.17 soll übrigens am 23. März erscheinen.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet