Home » Archive

Artikel mit Tag: UNIX

[1 Okt 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Humble Book Bundle: Linux & UNIX by O’Reilly – 15 Bücher – Schnäppchen

15 Bücher für ungefähr 14 Euro klingen ja so schon gut. Handelt es sich dabei noch um Werke von O’Reilly und die Themen sind Linux und Unix, dann ist das Schnäppchen perfekt. Das Humble Book Bundle: Linux & UNIX by O’Reilly * bietet genau dieses Angebot. Einziger Wermutstropfen könnte für einige sein, dass die Bücher auf Englisch sind. Wie so oft gibt es mehrere Stufen beim Humble Book Bundle: Linux & UNIX by O’Reilly. Jede davon ist interessant. Würdest Du […]

[25 Aug 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Lücke in OpenSSH (SSH) – halb so wild oder geht die Welt unter?

Eine Schwachstelle in OpenSSH! Um Gottes Willen – wir sind alle dem Untergang geweiht! Administratoren stürzen sich verzweifelt von Klippen, weil ja viele Fernzugriffe über OpenSSH laufen. Oder ist alles gar nicht so schlimm? OpenSSH wird viel eingesetzt Ohne Frage läuft vor allen Dingen in der Linux- und UNIX-Administration viel über OpenSSH. Es gibt aber noch mehr Anwendungsfälle für OpenSSH. Ich benutze es teilweise als VPN für Arme unter Android. Anders gesagt können wir SSH für Tunneling benutzen. damit schützen […]

[31 Jul 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CIA Imperial: Aeris, Achilles und SeaPea – Malware / Trojaner für Linux und macOS

Im Zuge von Vault 7 hat WikiLeaks neue Dokumente über ein Programm veröffentlicht, das sich Imperial nennt. Darin geht es um Malware-Programme oder Trojaner, die sich Aeris, Achilles und SeaPea nennen. Aeris hat es auf Linux abgesehen und Achilles sowie SeaPea zielen auf macOS ab. Aeris – Trojaner für Linux und andere UNIX-artige Betriebssysteme Bei Aeris handelt es sich um ein automatisiertes Implantat, das in C geschrieben ist. Es läuft auf einigen POSIX-basierten Systemen wie zum Beispiel Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Debian, Solaris, […]

[14 Jul 2017 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mist, ich habe es verpasst – Happy New Year?

Ich bin nicht mitten in der Nacht aufgestanden, um diese nerdischen Moment mit einem Knall eines Sektkorken zu feiern. Erwähnen kann man es ja mal. Wie sagt man nun da? Happy New Unix Year? 1,5 Milliarden Sekunden seit dem 1. Januar 1970 ist schon eine Hausnummer … Die nächsten Großereignisse sind übrigens: date -d @1600000000 Sonntag der 13. September 12:26:40 UTC 2020 und date -d @2000000000 Mittwoch der 18. Mai 03:33:20 UTC 2033 Gleich mal im Kalender vormerken! Rein aus Neugierde […]

[25 Nov 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Humble Book Bundle Unix: Bücher von O’Reilly zum Schnäppchenpreis

Es wird nicht nur gezockt, beim Humble Bundle. Es wird auch etwas für die Bildung getan, wie das Humble Book Bundle Unix beweist. Für ein paar Kröten kannst Du Dir geballtes Wissen von O’Reilly aneignen. Es ist aber auch eine Prise Linux mit im Bundle und viele der Tools lassen sich von Unix auf Linux mehr oder weniger reibungslos übertragen – also die Benutzung oder das Fachwissen. Humble Book Bundle Unix – Mindestens US-Dollar Ganz nach der Tradition beim Humble Bundle […]

[31 Dez 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Es gibt eine neue Version von Webmin und das Changelog ist eher übersichtlich. Dennoch gibt es interessante Updates und vor allen Dingen Unterstützung für Let’s Encrypt. Das Ganze befindet sich in der Webmin-Konfiguration unter SSL-Verschlüsselung. Das setzt natürlich voraus, dass der Befehl letsencrypt auf dem System vorhanden und in der Modul-Konfiguration hinterlegt ist. Weiterhin haben die Entwickler den Dateimanager Filemin aktualisiert und es gibt Änderungen bei den Übersetzungen für Deutsch, Katalanisch, Polnisch und Norwegisch. Des Weiteren gibt es Unterstützung für […]

[22 Dez 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Bash: Stimmt mit ab und gebt ihr ein neues Logo

Bis ich diese Meldung las, wusste ich gar nicht, dass Bash (GNU Bourne-Again SHell) überhaupt ein Logo hat. Gut, es ist irgendwas 20 Jahre alt, aber dennoch grausam … 🙂 … das sind die Dinge, die man nach der Installation der ersten Version von Corel Draw verbrochen hat. Der Fairness halber muss man anmerken, dass es eine Spende war und der gute Wille zählt absolut. Man weiß den Namen des Logo-Designers auch gar nicht mehr. Man muss schon zugeben, dass […]

[8 Dez 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
NetHack 3.6.0 ist veröffentlicht – nach über zehn Jahren Entwicklung

Zehn Jahre Entwicklungszeit für das Rollenspiel oder @dventure NetHack 3.6.0 kling das nach einer immensen neuen Version. So dramatisch ist es aber gar nicht, da man im Prinzip Version 3.4 immer weiter gepatcht und sich nun für die Ausgabe einer große neuen Version entschieden hat. So lese ich das zumindest aus den Veröffentlichungs-Hinweisen. Neuerungen in NetHack 3.6.0 Es gibt Veränderungen im Team und auch bei der Infrastruktur hat sich etwas getan. Das interne Quell-Repository wurde auf Git umgestellt und langfristig […]

[11 Jul 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wine 1.7.47 steht ab sofort zum Download bereit

Wine Is Not an Emulator ist das Akrony für Wine. Mithilfe dieser Software lassen sich viele Windows-Programme unter Linux, Mac OS X, BSD und Unix betreiben. Allerdings handelt es sich nicht um einen Emulator, sondern die Bibliotheken oder die API von Windows sind nachprogrammiert. Wine 1.7.x ist der Entwicklerzweig, der allerdings sehr gut benutzbar ist. Irgendwann wird das in wahrscheinlich in Wine 1.8 enden. Der derzeit stabile Zweig ist 16.x. CrossOver ist übrigens eine kommerzielle Variante von Wine, die von […]

[9 Jul 2015 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenBSD bedankt sich bei Microsoft für üppige Spende

Das OpenBSD-Projekt hat gar fröhlich verlauten lassen (höret! höret!), dass Microsoft der erste Gold-Sponsor aller Zeiten ist. Speziell gilt die Untersützun OpenSSH. Microsoft will bekanntlich SSH, beziehungsweise OpenSSH, in die PowerShell integrieren. Somit ist eine plattformunabhängigere Administration möglich, beziehungsweise können Administratoren von Windows auf Linux / Unix / BSD ohne Zusatzsoftware wie zum Beispiel PuTTY zugreifen und andersherum. Gold-Sponsor bedeutet, dass jemand zwischen 25.000 und 50.000 US-Dollar hat springen lassen. Das ist in der Tat großzügig von Microsoft, vor allen […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet