Home » Archive

Artikel mit Tag: E-Book

[13 Mrz 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Humble Book Bundle: Linux by Wiley – tolle Bücher zum Schnäppchenpreis

Ich habe es fast übersehen, weil ich meist nur auf die Spiele gucke, aber derzeit gibt es das Humble Book Bundle: Linux by Wiley. Ich muss zugeben, dass das Angebot nicht für alle interessant ist, weil die Bücher auf Englisch sind. Viele werden aber gut genug Englisch können, um etwas von den Sachbüchern zu haben. Deswegen erwähne ich sie hier. Es gibt insgesamt 3 Stufen und wenn Du die höchste Stufe nimmst, bekommst Du 15 Bücher*. Die Bücher werden als […]

[31 Jan 2018 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 6.0 ist veröffentlicht – für Linux, macOS und Windows

Ich habe nicht viel Zeit im Moment, wollte aber darauf hinweisen, dass The Document Foundation gerade eben LibreOffice 6.0 veröffentlicht hat. Die besten Neuerungen und Änderungen findest Du im YouTube-Video hier (es gibt Untertitel auf Deutsch): Eine der tollen Neuerungen ist ein EPUB-Export-Filter. Damit kannst Du Deine Werke ganz einfach als E-Book speichern. Ebenfalls toll ist, dass sich ODF-Dokumente nun via OpenPGP verschlüsseln und unterschreiben lassen. Anwender von Linux Mint und Ubuntu sollten die neueste Version in den nächsten bekommen, […]

[31 Okt 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Calibre 2.8 mit Unterstützung für globale Menüleiste in Unity

Wie ein Uhrwerk bringen die Calibre-Entwickler regelmäßig neue Updates heraus und ab sofort steht Calibre 2.8 zur Verfügung. Neuerungen in Calibre 2.8 In Sachen Linux lässt sich vermelden, dass es ab sofort Unterstützung für die globale Menüleiste in Ubuntus Unity gibt. Ubuntu-Anwender wissen, was damit gemeint ist. Das funktioniert nun sowohl mit dem Haupt-Programm als auch mit dem E-Book-Editor. Man kann selbst bestimmen, was in der Menüleiste auftauchen soll. In den Einstellungen gibt es eine entsprechende Toolbar-Konfiguration. Außerdem kann man […]

[30 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Calibre 0.9.28 bringt virtuelle Bibliotheken mit sich

Ich hätte es fast übersehen und Calibre 0.9.28 ist eigentlich schon seit Freitag auf dem Markt. Meist sind die wöchentlichen Updates auch weniger spannend. Die neueste Ausgabe hat allerdings eine nette Neuerung an Bord: Virtuelle Bibliotheken. Damit kannst Du eine sehr große Sammlung in kleinere „virtuelle“ splitten. Legst Du so eine Unter-Bibliothek an, wird Calibre auf Wunsch auch nur diese öffnen. Denkbar ist zum Beispiel eine Bibliothek nur eines bestimmten Schreiberlings zu erstellen. Im Handbuch gibt es mehr Infomationen dazu. […]

[2 Okt 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Calibre 0.9 unterstützt Android drahtlos – Installation unter Linux simpel

Die Open-Source-Software Calibre ist mit Sicherheit eine der besten Verwaltungs-Programme auf dem Markt – und das Ganze ist auch noch kostenlos. Ich hatte schon mal geschrieben, wie man sich mittels Calibre die Frühstückszeitung automatisch auf einen Kindle schicken lassen kann. Calibre unterstützt auch Android und das nun auch drahtlos. Das Verhalten ist genauso, als würde sich das Smartphone oder Tablet via USB mit dem Rechner verbunden haben. Dazu musst Du auf dem Android-Gerät lediglich die App Calibre Companion am Laufen haben. […]