SoftMaker Office 2021 – öffentlicher Beta-Test – auch für Linux

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wer die Zukunft von SoftMaker Office heute schon testen möchte, kann am öffentlichen Beta-Test von SoftMaker Office 2021 teilnehmen. Jeder darf mitmachen und es gibt Versionen für Linux, Windows und macOS.

Was ist drin in SoftMaker Office 2021 Beta?

Wie Du Dir sicher denken kannst, sind TexxtMaker 2021, PlanMaker 2021 und Presentations 2021 enthalten. Das sind Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentations-Software.

In der Pressemitteilung (PDF) ist zu lesen, dass in der Abo- (SoftMaker Office NX) sowie der Profession-Version aktuelle Duden-Korrektur zur Grammatik- und Rechtschreibprüfung enthalten ist. Weiterhin gibt es in diesen Varianten eine Online-Recherchefunktion und Du kannst Dokumente als EPUB exportieren. Das ist toll, wenn Du E-Books erstellen möchtest.

Neu ist außerdem Zotero-Unterstützung, womit wissenschaftliches Zitieren einfacher wird. SofMaker Office NX Universal stellt außerdem eine erweiterte Schreibstilanalyse von Duden zur Verfügung.

SoftMaker Office gilt als besonders kompatibel zu den von Microsoft Office benutzten Dateiformaten DOCX, XLSX und PPTX.

Du darfst das Office-Paket auf bis zu fünf Computern nutzen. Dabei ist es egal, welches Betriebssystem Du einsetzt. Du darfst also wild zwischen Linux, macOS und Windows mischen.

Wenn Du Dich für die Beta-Version von SoftMaker Office 2021 interessierst, kannst Du sie unter softmaker.de herunterladen.

Öffentliche Beta-Version von SoftMaker Office 2021 darf getestet werden

Öffentliche Beta-Version von SoftMaker Office 2021 darf getestet werden

Wie Du im Screenshot siehst, musst Du allerdings eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Dort wird Dein Produktschlüssel hingeschickt. Außerdem bekommst Du den Newsletter des Unternehmens, den Du aber wieder abbstellen kannst.

Die Beta-Version von SoftMaker Office 2021 läuft Ende Mai ab, sie funktioniert bis 21. Mai 2020. Möglicherweise gibt es zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Beta-Version. Knapp einen Monat lang testen ist ja auch schon nicht schlecht.

TextMaker 2021 (Quelle: softmaker.de)

TextMaker 2021 (Quelle: softmaker.de)

Die Firma bietet übrigens auch eine kostenlose Version an, die unter dem Namen FreeOffice zur Verfügung gestellt wird. Die gibt es auch für Linux, Windows und macOS, ist aber eine abgespeckte Version und bietet auch keine Duden-Rechtschreibprüfung.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet