Home » Archive

Artikel mit Tag: Applikation

[1 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Neues zum Power Management in GNOME 3.8

Es gibt einen interessanten Blog-Beitrag zu einigen geplanten Power-Management-Funktionen in GNOME 3.8. Die GNOME shell (gnome-shell) wird wohl zum alleinigen Bildschirmschoner. nachdem man den Fallback-Modus entfernt hat, kann man hier dem Code etwas übersichtlicher machen, der die Hintergrundbeleuchtung regelt. Der Bildschirm wird sich demnach deaktivieren, sobald der Bildschirmschoner aktiv wird. Bewegt man die Maus, wird sich der Bildschirm für 20 Sekunden wieder aktivieren und dann wieder ausschalten. Das Abdunkeln des Bildschirm hängt davon ab, ob man mit dem Akku arbeitet […]

[23 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Neue Funktion in KDE 4.10: Applikations-Menü in der Fenster-Leiste

Martin Gräßlin hat in seinem Blog seine Lieblings-Funktion aus KDE Plasma Workspaces 4.10 vorgestellt. Es handelt sich hier im die Möglichkeit, Applikations-Menüs innerhalb der Fenster-Dekoration anzeigen zu lassen. Persönlich nutzt er das Menü kaum, da er Toolbars mit hübschen und verständlichen Symbolen bevorzugt. Als Beispiel gibt Gräßlin die Schere als Piktogramm für Ausschneiden an. Wenn man das Fenster-Menü wegnimmt, wirke das Ganze weniger durcheinander gewirbelt. Ein großer Bereich, der nur Text enthalten hat, ist einfach verschwunden. Er zeigt den Effekt in Form […]

[22 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE 4.10 Beta ist veröffentlicht

Das KDE-Team hat eine erste Beta-Version 4.10 von Plasma Workspaces, Applikationen und Entwickler-Plattform zur Verfügung gestellt. Ab sofort will man sich laut eigenen Angaben auf das Ausbessern von Fehlern konzentrieren. QtQuick in Plasma Workspaces wird weiter verbessert. Diverse Plasma-Widgets wurden in QtQuick neu geschrieben. Weiterhin bringt ein neuer Sperrmechanismus, basierend auf QtQuick, für den Bildschirm mehr Flexibilität und Sicherheit. Auch in Sachen Hintergrundbilder hat sich etwas getan. Die neue auf QtQuick basierende Engine macht es einfacher, animierte Wallpaper zu erstellen. Durch […]

[29 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Startknopf für Windows 8: Microsoft nimmt ihn weg, Samsung führt ihn wieder ein

Das ist interessant: Microsoft hat Windows 8 bekanntlich den Startknopf entzogen, was dem Gewohnheitstier Mensch zunächst etwas schwer fallen dürfte. Das dachte sich wohl auch Samsung und hat laut mashable.com das Knöpfen einfach wieder eingeführt. Es gibt da einen neuen „Rundumglücklich-PC“ von Samsung und diese werden inklusive S Launcher ausgeliefert. Es handelt sich hier um ein einfaches Widget, das sich genau wie der alte Startknopf verhält. Weiterhin gibt es ein Einstellungs-Symbol, das Dir Schnellzugriff auf die gebräuchlichsten Kontrollfunktionen gibt. Windows 8 […]

[27 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SmartScreen: Windows 8 telefoniert nach Hause und berichtet über jede installierte Applikation

Im Blog von Nadim Kobeissi ist ein Artikel zu finden, der sich mit SmartScreen in Microsoft Windows 8 befasst. Genauer gesagt ist es eine Analyse, die einen doch recht faden Beigeschmack hat. Eigentlich findet er das betriebssystem ganz gut, allerdings gibt es in Richtung Sicherheit und Privatsphäre einige Bedenken – mehr letzteres. Windows 8 bringt eine Funktion mit sich, die sich Windows SmartScreen nennt. Die Software  untersucht jede Applikation, die via Internet installiert wird und gibt dann eine Meinung ab, […]

[23 Aug 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Octane: Neuer JavaScript-Benchmark von Google – Chrome schlägt Firefox

Google hat mit Octane einen neuen Benchmarktest zur Verfügung gestellt und beantwortet in der FAQ, warum man das Projekt ins Leben gerufen hat und warum sicher dieser Test zu Kraken oder SunSpider unterscheidet. Das Ziel Octanes sei, dass man die repräsentative Workload echter Web-Applikationen testet. Der Benchmark solle stellvertretend sein, wenn der Browser aufwendige Applikationen, wie Spiele, interaktive Webseiten oder produktive Tools zu bewältigen hat. Viele der heutigen Benchmarks seien zu einer Zeit geschrieben worden, als JavaScript noch nicht so […]

[14 Jun 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
X.Org-Applikationen funktionieren unter Wayland

Tiago Vignatti schreibt in seinem Blog über die „Westons coole Funktion xwayland“. Damit lassen sich native X11-Appliaktionen unter Wayland ausführen. Das ist natürlich ein sehr wichtiges Feature, da Entwickler zunächst nicht alle Applikationen komplett neu umschreiben müssen. Außerdem passe das „X on Wayland“ sehr gut in den Gesamtplan des Übergangs. Ganz trivial seien die dahinterliegenden Mechanismen allerdings nicht. Sobald Weston gestartet ist, ruft es das xwayland-Modul auf, welches dann wiederum eine X-Socket erzeugt. Dieser wird dann in die Hauptschleife Westons angeflanscht […]

[3 Apr 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Fedora 18 wird tmpfs für /tmp benutzen

In einer Zusammenfassung des letzten Fedora-Meetings berichten die Entwickler von einigen interessanten Dingen. Den Glasgow Haskell Compiler (GHC) wird es in Version 7.4 geben. Wesentlich spannender finde ich persönlich aber, dass die Entwickler tmpfs für /tmp einsetzen werden. tmpfs ist ein verbesserter Ersatz für die Ramdisk. Informationen werden nur so lange in tmpfs gehalten, wie das Beitreibssystem am Laufen ist. Bei einem Neustart sind alle Daten in tmpfs gelöscht. Als Vorteile für Fedora geben die Entwickler weniger E/A-Operationen auf Festplatte aus, […]

[3 Mrz 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDEs neuer Web-Browser: Rekonq 0.9 stable

Rekonq ist ein WebKit basierter und leichtgewichtiger Browser, der als Alternative zu Konqueror angeboten wird. Ab sofort gibt es mit Version 0.9 eine neue stabile Version. Die offizielle Ankündigung ist recht übersichtlich. Allerdings wurde in einem anderen Beitrag bereits über die Neuerungen und Änderungen gesprochen. Die Vorschläge in der URL-Leiste wuredn überarbeitet und verbessert. Sobald ein Anwender zu tippen anfängt, wird Rekonq aktiv. Als Sync-Unterstützung (Passwörter, Bookmarks und Verlauf) bietet Rekonq 0.9 derzeit nur FTP. Denkbar hierfür sind also auch […]

[14 Feb 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
AppMenu Runner: KDEs Antwort auf HUD

Mark Shuttleworths Ankündigung von HUD für Unity hat für einiges an Furore gesorgt. Der Entwickler Alex Fiestas weist in seinem Blog darauf hin, dass KDEs KRunner sehr ähnlich funktioniert. Allerdings hat KRunner nicht wie HUD nur Applikationen im Visier, sondern auch das komplette System. Derzeit liege der Fokus von KRunner mehr auf der globalen Ebene. Als Beispiele nennt er kürzlich geöffnete Dokumente, E-Mails, Dateien, Bookmarks, Kontakte und so weiter. Er ist froh, dass Unity mit HUD in die selbe Richtung […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet