Home » Archive

Artikel mit Tag: Access Point

[3 Dez 2018 | Kein Kommentar | Autor: JDO ]
Warum funktioniert mein VPN nicht? Probleme mit Virtual Private Network …

Warum Dein VPN nicht funktioniert, kann verschiedene Gründe haben. Erfahre hier die häufigsten Probleme und die gängigsten Lösungswege dazu.

[8 Okt 2017 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
WLAN im ICE / WiFionICE – funktioniert das gut? – Es ist durchaus brauchbar …

Ich war gestern 3 Stunden mit dem ICE unterwegs und in den Schnellzügen gibt es mittlerweile auch WLAN oder Wi-Fi, das sich WiFionICE nennt. Musste ich natürlich ausprobieren. Ich hätte auch den Hotspot meines Androiden nehmen können, aber wenn es kostenloses WLAN gibt… Wichtig: Du solltest aber bei einer Buchung aufpassen, dass WiFionICE anscheinend noch nicht in allen ICEs zur Verfügung steht. Vielleicht erkundigst Du Dich vor einer Buchung einfach, ob es geht oder nicht. Ich selbst bin im ICE 516 […]

[17 Jun 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CherryBlossom: So hackt die CIA WLAN-Router und APs, Nextcloud wird 1!

Da meine Kristallkugel aus der Reparatur ist, gibt es die für Sonntag geplante Zusammenfassung bereits am Samstag! Und Scherz beiseite bin ich die nächste Woche nicht da und deswegen gibt es eine kleine Auszeit. Ich muss erst CherryBlossom und meinen Umzug der Website mental verarbeiten (wobei ich das Redirect-Problem immer noch nicht kapiere) … 😉 Wikileaks klärt über CherryBlossom auf – Vault 7 Nextcloud ist 1 geworden OpenLapse – Open Source Hardware für Zeitraffer-Aufnahmen FreeNAS 11.0 ist da und basiert […]

[15 Sep 2016 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi mit hostapd als portablen Access Point nutzen

Bei adafruit.com gibt es eine nette Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du aus Deinem Raspberry Pi einen Access Point basteln kannst. Wer schon einmal mit hostapd gespielt hat, der kann den Weg erahnen. Im Endeffekt benötigst Du eine WLAN-Verbindung und die Ethernet-Schnittstelle. Wobei die WLAN-Netzwerkkarte als Access Point dient und das Ethernet Interface als Verbindung zum restlichen Netzwerk oder Internet. zu den WiFi-Karten gibt es noch zu sagen, dass nicht alle mit dem Raspberry Pi beziehungsweise dem auf Debian basierenden Raspbian funktionieren. Deswegen ist […]

[19 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
NetworkManager 1.2 mit verbessertem Wi-Fi Scanning

Der NetworkManager hat bisher eine Liste mit allen Access Points in der Liste behalten, die er in den letzten drei Scans gefunden hat. Diese Scans fanden mindestens alle zwei Minuten statt. Dennoch konnte sich so ein Access Point bis zu sechs Minuten in der Liste befinden, obwohl er schon lange außer Reichweite war. Wenn man sich zum Beispiel im Auto oder im Zug bewegt, könnte man mit jeder Menge Access Points in der Liste plagen müssen, die alle gar nicht […]

[17 Jun 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
The Perils Of Man: Point & Click Adventure nun auch für Linux verfügbar

The Perils of Man ist ein klassisches Point & Click Adventure. Es war sogar ein Veteran von LucasArts daran beteiligt, der auch schon bei The Curse of Monkey Island und The Dig mit von der Partie war. Ebenfalls waren Gene Mocsy und das Entwickler-Studio IF Games aus der Schweiz beteiligt. Das Spiel war zunächst nur exklusiv für das iPad verfügbar. Danach haben es die Entwickler aber auch auf Steam veröffentlicht. Nun ist es sogar für Linux verfügbar und das SteamOS-Logo […]

[15 Nov 2014 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Das Ethernet-Kabel kann kaputt sein, auch wenn der Kabeltester das Gegenteil behauptet

Dass ein Ethernet-Kabel das Nachfolgende veranstalten kann, war mir auch neu. Erklären wir zunächst einmal das Setup des Standortes Der Router steht irgendwo und versorgt den Raum mit WLAN / Wi-Fi. Nun gibt es aber noch einen zweiten Raum, der an den Poolbereich (ich habe kürzlich geselen, dass Hotelgästen heutzutage WLAN wichtiger ist als eine saubere Dusch – total bescheuert, wieso fahren die überhaupt in den Urlaub?) angrenzt. Dort hängt ein Access Point (AP), der via Ethernet-Kabel mit PoE (Power […]

[13 Mrz 2014 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wie man herausfindet, ob sich eine WLAN-Karte als Access Point eignet – hostapd verwenden

Nach dem recht langen Beitrag, wie man die gefühlte Internet-Geschwindigkeit mit einem Raspberry Pi plus Squid plus pdnsd doch ziemlich beschleunigen kann, experimentiere ich mit der ZBOX (Ubuntu Server 12.04). Allerdings wäre diese zu schade, um sie nur als Proxy zu verwenden. Die ZBOX hängt am Netzwerk mit einem Ethernet-Kabel. Dadurch ist die WLAN-Karte eigentlich untätig. Müsste sie aber nicht sein, wenn man daraus einen WiFi Access Point machen könnte (was auch funktioniert). Dazu muss man allerdings erst einmal herausfinden, […]

[17 Jun 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Google: Internet für alle mit Ballons – Project Loon

Google will mit Ballons der ganzen Welt Internet zur Verfügung stellen. Damit könnte man sich auch in sehr entlegenen Gegenden oder nach einer Katastrophe wieder schnell mit dem Internet verbinden. Möglich macht das ein Netzwerk aus Ballons. Die schwebenden Access-Points befinden sich am Rande zum All – in der Stratosphäre. Laut eigener Aussage sind es genau genommen 20 Kilometer über der Oberfläche. Dort oben gibt es immer langsame Winde, die zwischen 5 und 20 mph (Meilen pro Stunde) stark sind. […]

[4 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kostenloses Raspberry-Pi-Magazin: April-Ausgabe von MagPi ist verfügbar

Es gibt wieder eine neue Version von MagPi. Unter anderem wird gezeigt, wie man das RasPi in einen Wi-Fi Access Point verwandeln kann. Weiterhin wird behandelt, wie man damit Drucken, die Zentralheizung steuern und ein Intranet erschaffen kann. Passionierte Linux-Anwender werden die Themen bekannt vorkommen, weil sich das mit jeder Linux-Distribution realisieren lässt. Dennoch ist es nett zu lesen und man bekommt immer ein paar neue Ideen. Das Magazin ist in englischer Sprache. Du kannst die neueste Version hier herunterladen […]