Stromverbrauch des Raspberry Pi Zero gemessen

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die oder der Betreiber(in) der Website raspi.tv haben den Stromverbrauch des gerade eben erschienen Raspberry Pi Zero gemessen. Diese Information ist immer hilfreich, wenn der Bastler an sich seine Projekte plant. Das Ganze sieht so aus und die Angaben sind in mA:

ZeroA+AB+BPi 2 B
Leerlauf100100140200360230
LXDE laden140130190230400310
1080p Video ansehen140140200240420290
1080p Video aufnehmennicht verfügbar230320330480350

Raspberry Pi Zero ist sehr ähnlich zu Raspberry Pi A+

Die Tabelle zeigt ziemlich deutlich, dass das Raspberry Pi Zero im Endeffekt genauso viel Strom wie ein Raspberry Pi A+ verbraucht. Verwunderlich ist das nicht, da beide den selben Prozessor (BCM2835) im Einsatz haben. Beim Laden von LXDE verbraucht das Zero etwas mehr Strom, da die CPU auf 1 GHz übertaktet und der L2 Cache ebenfalls schneller getaktet ist.

Die Messung der Volt unter Last ergab 5,09V, somit verbraucht ein Raspberry Pi Zero ungefähr 0,5 bis 0,7 Watt.

Nette Pi-Konstellation

Swift ist ein bedingungsloses Krypto-Einkommen - ich hole mir jeden Tag meine 100 ab.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

(via)


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten