Raspberry Pi bekommt Vulkan-Unterstützung – Open-Source-Treiber wird entwickelt

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Das erste Dreieck ist gezeichnet und der Raspberry-Pi-Chef Eben Upton hat angekündigt, dass der Raspberry Pi einen Open-Source-Vulkan-Treiber bekommt. Gerade erst hat Upton angekündigt, dass der Raspberry Pi 4 konform zu OpenGL ES 3.1 ist.

Auf OpenGL ES 3.1 folgt Vulkan

Auf OpenGL ES 3.1 folgt Vulkan

Erstes Dreieck mit Vulkan ist gezeichnet

Die Vulkan API wurde für moderne GPUs entwickelt, um in OpenGL bekannte Flaschenhälse zu adressieren. Anders gesagt sollen Entwickler damit die beste Leistung aus der entsprechenden hardware holen können. Klingt vernünftig und toll, ist es auch.

Das erste Dreieck wurde nun auch gezeichnet. Es ist eine Hommage an die Zeit, in der ein erstes, saubere RGB-Dreieck auf einem VideoCore IV gezeichnet wurde, schreibt Upton. Nun gibt es ein Vulkan-Äqivalent mit einem VideoCore VI.

Das erste Vulkan-Dreieck auf einem VideCore VI (Quelle: raspberrypi.org)

Das erste Vulkan-Dreieck auf einem VideCore VI (Quelle: raspberrypi.org)

Allerdings möchten sich Leute mit Applaus noch zurückhalten. Es ist erst der Beginn der Entwicklung. Es wird noch eine Weile dauern, bis man den Anwendern einen Treiber zur Verfügung stellen kann. Die Roadmap ist lang.

Der Raspberry Pi ist eine recht flotte Maschine, wenn man seine Größe in Betracht zieht. Ich bin jetzt schon gespannt, wie viel mehr Leistung der Treiber liefern könnte. Wird es bis zur Auslieferung auch einen Pi 5 geben? Wissen wir nicht, müssen wir abwarten.

Du kannst Dir auf jeden Fall die Zeit ein bisschen mit dem neuen MagPi 90 vertreiben. Das PDF darfst Du kostenlos herunterladen. Das offizielle Magazin enthält einen Beitrag, wie Du den Raspberry Pi 4 übertakten und trotzdem kühl halten kannst. Erstaunlich ist auch, dass der Pi 4 kühler ist, wenn der auf der Seite steht.

Du musst Dir auch unbedingt das Raspberry Pi Recovery Kit ansehen, das im MagPi 90 vorgestellt wird. Da habe ich nicht schlecht gestaunt. Das ist ein Projekt, das den gewissen Will-Sofot-Haben-Effekt auslöst. Also zumindest bei mir. Damit bist Du mit Sicherheit der Hingucker auf jeder Geek-Party.

Nette Pi-Konstellation

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet