ownCloud mit Programm für Schulen und Erziehungseinrichtungen

17 Juli 2012 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

ownCloud Logo 150x150Die Macher der ownCloud bieten einen günstigen Dienst für Schulen und andere EDU-Einrichtungen an. Somit können die Einrichtungen in einer sicheren Umgebung gemeinsam an Dateien arbeiten, diese Teilen und so weiter – Cloud eben. Die ownCloud School Edition kostet bis zu 350 Anwender 1250 US-Dollar pro Jahr. Die ownCloud Education Edition richtet sich an Universitäten und Systeme, die 500 und mehr Anwender haben. Hier starten die Preise bei 5000 US-Dollar pro Jahr (500 Anwender und 2 ownCloud-Instanzen). Feilgeboten wird die Geschichte über die Partner-Netzwerke von ownCloud.com.

Als Schlüsselfunktionen stellen die Anbieter folgendes heraus:

  • Ordner-basiertes Synchronisieren und Teilen von Daten
  • Open-Source-Lizenzmodell
  • Automatisierte Datensicherung (Backup) von Studenten- und Einrichtungs-Daten
  • Desktop-Clients für Linux, Mac OS X und Windows
  • Mobile Clients für Android und iOS
  • Zentralisierte Administrations- und Management-Konsole
  • Flexible und erweiterbare Architektur
  • Die Software lässt sich speziell für die jeweilige Einrichtung optisch anpassen (Branding)

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “ownCloud mit Programm für Schulen und Erziehungseinrichtungen”

  1. td sagt:

    Gerade für die Zielgruppe Schulen, bzw. Entscheider in Bildungseinrichtungen möchte ich dieser Meldung noch nachschieben, dass der OwnCloud-Partner Univention vor Kurzem die Version 3.0 seiner für den Schuleinsatz konzipierten Serverplattform "UCS@school" (http://www.univention.de/produkte/schule, bzw. http://www.univention.de/univention/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen-details/uni/2012/06/05/univention-komplettloesung-fuer-schulen-umfassend-erneuert) veröffentlicht hat und Univention ohnehin mit OwnCloud kooperiert (http://www.univention.de/univention/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen-details/uni/2012/02/22/owncloud-und-univention-werden-partner/). Ich bin nur Kunde von Univention und kein Insider, könnte mir aber vorstellen, dass gerade Schulen von Univention auch ein Komplettangebot aus UCS@school und OwnCloud erhalten würden, denn der UCS ist ursprünglich (und das ist jetzt Insider Know How) aus eine Schul-Lösung hervorgegangen. Ich weiss jedenfalls, dass Univention daher gerade bei Schulen ein großen (auch soziales) Engagement zeigt.

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet