Nextcloud Desktop Client 2.6.5 und 2.7 Beta 2 (spannend) sind verfügbar

Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Benutzt Du den Desktop-Client von Nextcloud, um Deine Daten zu synchronisieren? Dann kannst Du ab sofort den Nextcloud Desktop Client 2.6.5 herunterladen. Laut Entwickler wurden über 50 Bugs ausgemerzt und Verbesserungen eingepflegt.

Die aktuelle Version ermöglicht es außerdem, dass Du Inhalte mit Circles teilen kannst. Für macOS gibt es außerdem einen dunklen Modus. Weiterhin haben die Entwickler ein Problem ausgebessert, das selten vorkam. Dabei hat der Desktop Client eine Datei vom Server entfernt und dann wieder synchronisiert. Wer die Änderungen und Neuerungen im Detail wissen möchte, kann sich das Changelog auf GitHub durchlesen.

Nextcloud Desktop Client 2.6.5 ist verfügbar

Nextcloud Desktop Client 2.6.5 ist verfügbar

Gleichzeitig wurde eine 2. Beta-Version von Nextcloud Desktop Client 2.7 veröffentlicht. Die Entwickler wünschen sich vor allen Dingen Feedback zum neuen Menü, da es sich um die größte visuelle Änderung handelt.

Für Linux gibt es ein AppImage der Beta-Version. Es stehen auch Versionen für Windows und macOS zur Verfügung.

Klickst Du nun auf das Nextcloud-Symbol in der Taskleiste, passiert das:

Nextcloud Client 2.7 Beta 2 – spannend

Nextcloud Client 2.7 Beta 2 – spannend

Die Leiste mit den auf dem Server installierten Apps öffnet sich über die Schaltfläche ganz rechts.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Nextcloud Desktop Client 2.6.5 und 2.7 Beta 2 (spannend) sind verfügbar”

  1. Tim sagt:

    Echt Hilfreich danke

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet