Mike Beltzner, Hauptentwickler von Firefox, verlässt Mozilla

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Firefox LogoMike Beltzner wird das Projekt nach der Herausgabe von Firefox 4, der noch in diesem Quartal erscheinen soll, verlassen. In seinem Blog hat er geschrieben, dass er nach einer neuen Herausforderung in einem Umfeld suche, von dem er nur wenig Ahnung hat. Er wolle aber noch mithelfen, Firefox 5 in einem sanften Übergang auf den Weg zu helfen.

Der Entwickler schloss sich Mozilla vor zirka sechs Jahren an. Zuvor arbeitete er für IBM Kanada. Insgesamt arbeitete er seit Firefox 1.5 an sechs großen Firefox-Ausgaben. Firefox 4 gibt es derzeit als Beta 11. In einer Mail an die Entwickler-Liste deutete Beltzner an, dass es sehr bald einen Release-Kandidaten geben wird. Der offizielle Ausgabe-Plan spricht von Anfang 2011.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet