MagPi 91 steht zum kostenlosen Download bereit – #MonthOfMaking

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Das MagPi 91 steht unter dem Motto #MonthOfMaking. Es gibt insgesamt 40 Seiten mit Projekten und Anleitungen. Da werden sich die Bastler aber freuen. Selbst wenn Du die Projekte nicht alle selbst umsetzt, kannst Du Dir dennoch Ideen oder Anregungen holen. Ich stöbere selbst immer gerne in solchen Anleitungen. Es gibt meistens den bekannten Aha!-Effekt. Ab Seite 32 geht es damit los.

Noch mehr im MagPi 91

Der LED-Spiegel ab Seite 14 hat schon auch etwas – wenn auch sehr nerdiges. Wobei sich das nächste Projekt auch gleich um die Nerd-Krone bewerben kann. Auf Seite 18 wird ein tragbares Arcade Kit mit Namen AdventurePi vorgestellt.

Wasser und Elektronik verträgt sich ja oft nicht so gut, aber beim Wasserspiel auf Seite 26 ist das etwas anderes. Dabei werden die Wasserdüsen zur Musik synchronisiert. Auch nicht schlecht. Wie Du sicherlich gemerkt hast, sind diese Projekte noch außerhalb des Mottos #MonthOfMaking.

Die ersten paar Seiten des Specials drehen sich unter anderem darum, wo Du Teile herbekommst und wie Du Teil der Community wirst. Für Deutschland musst Du selbst etwas Recherche betreiben.

Vorgestellt wird auch das NexDock 2. Es ist eine Docking-Station, die eigentlich aus einem Smartphone ein Notebook machen soll. Es lässt sich aber auch ein Raspberry Pi anschließen. Das nächste Ding von NexDock ist eine Touch-Version. Die ist aber noch nicht auf dem Markt, sondern Du kannst das Gerät vorbestellen. Es soll ab Juli 2020 ausgeliefert werden.

Interessant im MagPi 91 finde ich auch das Kapitel, das Dir die Arbeit mit Datenbanken beibringt. Dabei gehen die Autoren sowohl auf SQLite als auch MariaDB / MySQL und MongoDB ein. Es ist mir deswegen aufgefallen, da im MagPi sehr selten über Datenbanken gesprochen wird. Der Raspberry Pi und Raspbian bringen alle Voraussetzungen mit, um mit Datenbanken zu experimentieren.

Zum Geburtstag die Preise gesenkt

Natürlich feiert die Raspberry Pi Foundation den 8. Geburtstag gebührend und hat die Preise für den Raspberry Pi 4 (2 GByte) dauerhaft gesenkt. Er kostet nun wie die 1-GByte-Variante 35 $.

Wie üblich darfst Du das aktuelle Magazin, MagPi 91, kostenlos als PDF herunterladen. Der Download-Link befindet sich unter dem Bild. Für einen entspannten Sonntag mit einem Hauch von Geek kommt das MagPi 91 genau richtig.

MagPi 91 ist verfügbar – kostenloser PDF-Download

MagPi 91 ist verfügbar – kostenloser PDF-Download

Ich bin derzeit auch etwas am Basteln mit meinen Raspberry Pis. Mein PiFace Digital ist mir wieder in die Hände gefallen und damit schalte ich ein Relais bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang (Finetuning fehlt aber noch). Mein Sense-HAT-Bitcoin-Ticker hat schon Mal schönere Zahlen ausgeworfen, dafür läuft mein Pi-VPN-Router hervorragend.

Nette Pi-Konstellation

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet