Lösung: Tastatur-Kürzel lassen sich unter Linux Mint 14 (Cinnamon) nicht konfigurieren

20 März 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Cinnamon 150x150Ich habe heute die Sprachsteuerung Palaver für Linux (Ubuntu) ausprobiert und habe festgestellt, dass ich unter Linux Mint 14 (Cinnamon) zwar neue Shortcut anlegen kann, diese dann aber nicht funktionieren. Das scheint ein bekannter Bug zu sein.

Die Lösung ist zwar eher ein Workaround, aber mir fällt im Moment auc nichts besseres ein – zumindest funktioniert es so. Wir verwenden einfach das GNOME Controll Center dazu. Wenn Du in einem Terminal gnome-control-center keyboard ausführst, kannst Du Dein Tastaturkürzel konfigurieren und das funktioniert auch. In meinem Fall habe ich Palaver Strg+s zugewiesen – das war noch frei. Nun ist das etwas bequemer als über die Kommandozeile.

Update: Strg+s war ne saublöde Idee, weil zum Beispiel LibreOffice als Schnellspeicher-Kürzel verwendet … 🙂

gnome-control-center keyboard

gnome-control-center keyboard

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten