LibreOffice 4.2.4 „Fresh“ ist verfügbar

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

The Document Foundation (TDF) hat die sofortige Verfügbarkeit von LibreOffice 4.2.4 „Fresh“ zur Verfügung gestellt. Die Community stellt die neueste Version unter anderem auf dem LinuxTag in Berlin (Halle 6, Stand D06) und FISL in Porto Alegre (Stand 36) vor.

Wer sich für die technischen Details interessiert, kann sich die Changelogs zu Gemüte führen: RC1, RC2.

LibreOffice gibt es wie üblich für Linux, Mac OS X und Windows und Erweiterungen sind hier zu finden.

LibreOffice 4.2.x ist der neueste Zweig der kostenlosen Office-Suite. Wer konservativer ist, sollte derzeit noch auf Version 4.1.x setzen.

 

LibreOffice: Sifr

LibreOffice: Sifr

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet