KDEs KWin hat Turbo erhalten

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

KDE 4 LogoMartin Gräßlin hat die Geschwindigkeit für KWin in der kommenden KDE-Version 4.7.2 erfolgreich verbessern können. Für KDE SC 4.8 ist sogar ein weiterer Performance-Schub angekündigt. Ziel ist es, den KWin Compositing Manager mit 60 Frames pro Sekunde rendern zu lassen, was bisher nicht funktioniert.

Gräßling sagt, dass er mit den Code-Änderungen auf dem richtigen Weg ist und künftige Änderungen 60+ FPS bringen sollen. Ebenso soll dieser Teil von KDE SC seinen eigenen Thread bekommen. Operationen im Fenster-Management sollen dann die FPS nicht mehr beeinflussen.

In seinem Blog schreibt Martin Gräßling, dass er glücklich, aber noch nicht zufrieden ist, da man die 60 Frames pro Sekunde noch nicht erreicht.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet