Eishockey – Die beliebteste Sportart der Welt

Kein Kommentar Autor: Bitblokes

Der Eishockeysport gehört heute zu den umsatzstärksten und beliebtesten Sportarten auf der ganzen Welt. Er blickt auf eine wirklich lange Geschichte zurück und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Die sogar in sehr untypischen Gebieten, wie in Afrika.

Manch einer glaubt, dass Eishockey durch ganz gezielte Planung entstanden ist. Allerdings entspricht das nicht der Wahrheit, denn Eishockey entstand durch jahrhundertelange Entwicklung.

Sogar bis ins 16. Jahrhundert kann man Eishockey in den Niederlanden oder auch im schönen nordischen Friesland, diese Sportart zurückverfolgen. Weitere Spuren lassen sich nachvollziehen, bis ins Jahr 1134, nach Dänemark.

Selbst in das Programm der olympischen Spiele wurde Eishockey aufgenommen. Dies war im Jahr 1920 und geschah erstmalig in Belgien (Antwerpen). Der erste Sieg ging damals an ein Team aus Kanada. Bis heute stellen diese übrigens die erfolgreichste Nation dar. Schon ganze neun Erfolge ließen sich von ihnen verbuchen.

Schon als dieser Sport noch in den Kinderschuhen steckte, war er extrem, spannend. Jetzt denkst Du vielleicht, dass alle Sportarten irgendwie spannend sind, aber Eishockey ist eben ganz besonders spannend, denn es ist immer ein schnelles Spiel. Eine Situation kann sich von einer Sekunde auf die andere rasant schnell ändern und die Schnelligkeit, mit der die Spieler über das Eis jagen, lässt bei jedem Zuschauer den Puls sofort ansteigen und man ist total in den Bann gezogen.

Wichtiger Hinweis: Der Handel mit Kryptowährungen ist hochspekulativ. Es handelt sich bei diesem Beitrag nicht um finanzielle Beratung. Der Beitrag spiegelt lediglich die persönliche Meinung des Autors wider. Investitionen in Kryptowährungen können zum Totalverlust führen!

Was einen aber ebenso schnell in den Bann ziehen kann, wie Eishockey, ist das Thema Bitcoin. Bei dem Handel mit Kryptowährungen kann sich die derzeitige Situation ebenso schnell ändern und man sollte immer mit viel Aufmerksamkeit dabei sein, wenn man einen Gewinn erzielen will.

Was haben Eishockey und Bitcoin gemeinsam? Rapide Änderungen ...

Was haben Eishockey und Bitcoin gemeinsam? Rapide Änderungen …

Wusstest Du, dass Du Bitcoin zum Beispiel auch mit PayPal handeln kannst? Wenn das ein interessantes Thema für Dich ist und Du Dich brennend dafür interessierst, dann solltest Du Dich auf jeden Fall damit befassen und die potenziellen Vorteile des Systems kennenlernen. Gefällt Dir Eishockey, wirst Du Bitcoin sicherlich lieben lernen.

Die erste Eishockeyliga in Deutschland wurde übrigens im Jahre 1890 gegründet. Heute auch bekannt, als die Berliner Stadtliga. Die Oberliga kam dann 1948 und so entstand das erste Mal eine deutschlandweite Eishockeyliga. In die Bundesliga führte die Sache dann 1958/59 und Deutschland konnte im Jahre 1994 die erste Liga erreichen. Bekannt wurden sie unter dem Namen Deutsche Eishockey Liga (DEL).

Beim Eishockey ist es so, dass immer zwei gegnerische Teams gegeneinander antreten. Dies ist also gleich wie in den meisten anderen Sportarten. Es dürfen sich zeitgleich immer nur sechs Spieler auf dem Spielfeld befinden, aber eigentlich besteht eine komplette Mannschaft aus zweiundzwanzig Spielern. In der Regel befindet sich jeder einzelne Akteur immer nur zirka eine Minute auf dem Eis und wird dann wieder ausgewechselt. Das wiederum ist gegenüber anderen Sportarten ein Phänomen und eher unüblich, dass nach so kurzer Zeit schon wieder ausgewechselt wird.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet