Bug Hunting Session am 19. Juli für LibreOffice 7.2 RC1

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Du kannst ab sofort den RC1 von LibreOffice 7.2 testen. Passend dazu wurde nun auch eine Bug Hunting Session für den 19. Juli 2021 (Montag) angekündigt. Wer mitmachen will, kann sich die Software für sein Betriebssystem herunterladen und mitmachen. Das Programm gibt es für Linux, Windows und macOS.

Gemeinsam sollen möglichst viele Fehler gefunden werden, bevor die Software laut Zeitplan Mitte August 2021 als stabile Version veröffentlicht werden soll.

Bug Hunting Session für LibreOffice 7.2 (Quelle: documentfoundation.org)

Bug Hunting Session für LibreOffice 7.2 (Quelle: documentfoundation.org)

Betreuer für dieses Ereignis stehen von 7 Uhr morgens UTC bis 19 Uhr abends UTC zur Verfügung. Also in Deutschland bedeutet das von 9 Uhr morgens bis 21 Uhr abends. Du bekommst Hilfe via IRC-Kanal #libreoffice-qa oder auch Telegram. In diesen Kanälen kannst Du relevante Fragen stellen.

Weitere Details zur Bug Hunting Session gibt es im Wiki.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet