250 GByte Strato HiDrive plus Protokollpaket für 2,50 Euro pro Monat (dauerhaft)

16 Dezember 2016 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Wer eine Online-Festplatte sucht, die mit Linux gut funktioniert, der kann sich Strato HiDrive genauer ansehen. Insbesondere im Moment gibt es ein Angebot, das echt nicht schlecht ist. Du bekommst 250 GByte Storage, den fünf Anwender nutzen können. Anders gesagt gibt es fünf Benutzerkonten.

HiDrive Spezialangebot

Normalerweise musst Du für das Protokollpaket 5,50 Euro extra im Monat zahlen. Damit bekommst Du dann auf Zugriff über die Protokolle FTP, FTPS, WebDav, SFTP, SCP, rsync, SMB/CIFS und GIT. Mich persönlich interessieren keine Apps oder Sync-Tools, die mit Windows und so weiter laufen. OK, die Synology App für ein automatisches Online-Backup ist vielleicht ganz nützlich, aber das geht auch via rsync. Ich kenne sogar konkret jemanden, der sein im Büro stehendes Synology mit HiDrive abgleicht und somit ein Online-Backup hat. Das funktioniert seit über einem Jahr tadellos.

HiDrive lässt sich durch diese vielen Protokoll-Optionen sehr gut in Linux einbinden. Ich weiß das, denn ich habe immer noch meine 20 GByte mit voller Protokoll-Unterstützung, die ich damals dauerhaft einmalig für zehn Euro erworben habe. Persönlich brauche ich nicht so viel Online-Speicher, da ich alles intern auf meine Nextcloud lege. Aber natürlich lässt sich das HiDrive Storage dank des Protokollpakets auch in die Nextcloud einbinden. Ich bin gerade selbst ein bisschen am Überlegen, denn 2,50 sind echt OK.

Ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass ich den HiDrive-Speicherplatz ohne Probleme via Cifs in Nemo einbinden kann. Du darfst auch Daten teilen, mit Passwörtern versehen und so weiter. Dafür gibt es unter Linux aber keine App und Du müsstes das WebGUI verwenden. Aber wie gesagt wäre es möglich, den Speicher in die Nextcloud oder ownCloud einzubinden und dann funktioniert eine Freigabe. Das geht zumindest bei mir, weil die entsprechende Erweiterung für Nemo installiert ist.

Angebot bis Ende Januar gültig

Die Daten liegen zwar online und damit hat man immer ein etwas mulmiges Gefühl, aber sie werden wenigstens ausschließlich in Deutschland gespeichert. Das Angebot gilt bis 31.01.2017. So kannst Du ein bisschen über das Angebot nachdenken. Wer es einfach ausprobieren möchte, dem gewährt Strato 30 Tage Geld-Zurück-Garantie.

250 GByte HiDrive Storage für 2,50 Euro - inklusive Protokollpaket

250 GByte HiDrive Storage für 2,50 Euro – inklusive Protokollpaket

P.S: Ich habe übrigens nichts davon, dass ich über dieses HiDrive-Angebot berichte. Ich finde das Angebot einfach in Ordnung. Das gilt auch für den V-Server für dauerhaft fünf Euro mit vollem root-Zugriff. Eine Kombination der beiden gäben Dir 300 GByte Storage und einen kompletten root-Server für 7,50 Euro pro Monat. Kann man nicht wirklich meckern.

Was denkst Du über das Angebot?

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “250 GByte Strato HiDrive plus Protokollpaket für 2,50 Euro pro Monat (dauerhaft)”

  1. Schroeffu sagt:

    Klingt schon sehr nett, aber 12 Monate Laufzeit!? Ich hole im Online-Bereich grundsätzlich nichts mehr was länger als 1 Monate Vertragsdauer hat. Diese horrenden Vertagszeiten sind Schnee von gestern 🙂

    Zum Vergleich: Contabo hat ganze VPS mit 500GB für 6.99 Euro/Monat. Monatlich kündbar. Da fehlt nicht mehr viel zum Strato-Preis :-))

Antworten