Netrunner 15 mit KDE Plasma Desktop 5.2 und KDE Frameworks 5.7 ist verfügbar

16 Februar 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ab sofort steh Netrunner 15 Prometheus zum Download bereit. Die Linux-Distribution bringt KDE Plasma Desktop 5.2 mit sich. Aus diesem Grund ist ein direktes Upgrade von einem Vorgänger der Netrunner-Serie weder empfohlen, noch offiziell unterstützt. Die Vorgänger setzten auf KDE 4.x. Netrunner 14 Frontier wird allerdings mit KDE 4.x bis ins Jahre 2016 unterstützt. Das gilt sowohl für die 32- als auch 64-Bit-Version.

Netrunner 15

Netrunner 15 gibt es nur als 64-Bit-Version. Die Entwickler beschreiben sehr schön, dass es noch ein paar Ecken und Kanten geben kann. Deswegen habe man Netrunner 15 nach dem Gott des Feuers benannt. Auch wenn die Distribution das Herz erwärmt, könnte man sich dennoch hier und da die Finger verbrennen. Geht doch nichts über sprechende Vergleiche.

Gemeint ist natürlich, dass man sich so gut wie möglich bemüht hat, Netrunner 15 aufzupolieren. Durch den großen Sprung bei der KDE-Version kann es aber natürlich hier und da noch Probleme geben – kann, muss aber nicht.

Die neueste Version bringt den nagelneuen KDE Plasma Desktop 5.2 mit sich. Ebenfalls an Bord sind KDE Frameworks 5.7, das gerade veröffentlicht wurde, und Qt 5.4.

Weiterhin hat man mit der Ausgabe von Netrunnner 15 die Chance genutzt, den Satz an Anwendungen zu überprüfen. Den meisten wurde ein Update auf die neuesten Versionen spendiert und einige neue gibt es auch.

Ab sofort ist sddm der neue Standard-Login-Manager. Neu hinzugekommen sind moz-plasma und Thunderbird-Plasma, das mit Firefox-Plasma Gemeinsamkeiten aufweist: https://launchpad.net/~moz-plasma/+archive/ubuntu/releases

Radio, Musik-Bibliothek und Online-Suche für Musik wurde auf drei Anwendungen aufgeteilt:

  • Gmusicbrowser ist für die lokale Musik zuständig.  Das funktioniert laut eigenen Angaben auch bei großen Bibliotheken.
  • Atraci übernimmt die Online-Suche für Musik.
  • Radiotray ist eine schlanke Option, Radio hören zu können.
Netrunner 15 mit neuen Anwendungen für den Musik-Genuss (Quelle: netrunner-os.com)

Netrunner 15 mit neuen Anwendungen für den Musik-Genuss (Quelle: netrunner-os.com)

Um Screencasts zu realisieren, bringt Netrunner 15 SimpleScreenRecording mit sich. Handbrake hilft, die Videos in das gewünschte Ausgabe-Format zu konvertieren.

Disks ist ein nettes Utility, um ISO-Abbilder auf verbundene Geräte wie zum Beispiel USB-Sticks zu schreiben.

Diverse Anwendungen wurden auf den neuesten Stand gebracht. Hier nennt man Skype 4.3, LibreOffice 4.4 und VLC 2.2.0. Weiterhin befinden sich Firefox 35, GIMP 2.8.10, Krita und Karbon 2.8.5, Thunderbird 31.4, Pidgin 2.10.9 und so weiter an Bord.

Netrunner 15 Prometheus ist keine LTS-Version und bekommt neun Monate Unterstützung. Du findest ein ISO-Abbild im Download-Bereich der Projektseite.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten