Video: Unity 7 unter X11 und Unity 8 unter Mir Display Server auf dem selben Rechner – verschiedene Sessions

9 April 2014 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Canonical zeigt in einem Video, dass man Unity 7 Desktop unter X11 neben einer Unity 8 Mir-Session laufen lassen kann. Das Ganze wurde unter Ubuntu 14.04 LTS “Trusty Tahr” gezeigt.

Inwieweit Unity 8 unter Mir Display Server tauglich für einen Desktop ist, muss sich noch zeigen. Im Video wurde anscheinend die Tablet-Version demonstriert und es sind für den Desktop noch keine Anpassungen gemacht.

Es wird ja immer wieder argumentiert: “Nur weil Du mit einer Oberfläche nicht …” … gerade wenn man über Windows 8 meckert. Kann schon sein. Mein einfachstes Beispiel ist immer: “Kann ich zwei Fenster nebeneinander stellen, um zum Beispiel vernünftig damit zu übersetzen?” …

Auf jeden Fall läuft Unity 8 neben Unity 7 …



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Video: Unity 7 unter X11 und Unity 8 unter Mir Display Server auf dem selben Rechner – verschiedene Sessions”

  1. JanK sagt:

    Unity 8 ist aber nicht für den Desktop gedacht, oder?

    • jdo sagt:

      Doch, aber man bekommt es nicht für 14.04 fertig. Deswegen ja der Name Unity, weil es ein System für alle Geräte sein soll.

Antworten