Heartbleed Detector: Android-Geräte auf Heartbleed-Bug testen

14 April 2014 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die Security-Firma Lookout hat einen Heartbleed Detector für Android-Geräte zur Verfügung gestellt. Die App ist kostenlos via Google Play erhältlich.

Viel Fachwissen braucht man nicht, um Heartbleed Detector zu verwenden. Du installierst die App und startest sie. Danach verklickert Dir die Software, ob etwas im Argen ist.

Dann sehen wir mal nach, wie es um OpenSSL für Android auf meinem Tablet Nexus 7 und meinen HTC Desire S steht. Das lungert offensichtlich immer noch OpenSSL 1.0.1e herum. Bekanntlich ist erst mit OpenSSL 1.0.1g der Heartbleed-Bug ausgemerzt.

In meinem Fall sagt mir der Heartbleed Detector, dass die Software OpenSSL 1.0.1e anfällig, aber derzeit nicht in Verwendung ist. Kein Grund zur Panik also …

Heartbleed Detector installiert

Heartbleed Detector installiert

Heartbleed: Schwachstelle erkannt

Heartbleed: Schwachstelle erkannt



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten