Home » Archive

Artikel mit Tag: Security

[8 Okt 2017 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
WLAN im ICE / WiFionICE – funktioniert das gut? – Es ist durchaus brauchbar …

Ich war gestern 3 Stunden mit dem ICE unterwegs und in den Schnellzügen gibt es mittlerweile auch WLAN oder Wi-Fi, das sich WiFionICE nennt. Musste ich natürlich ausprobieren. Ich hätte auch den Hotspot meines Androiden nehmen können, aber wenn es kostenloses WLAN gibt… Wichtig: Du solltest aber bei einer Buchung aufpassen, dass WiFionICE anscheinend noch nicht in allen ICEs zur Verfügung steht. Vielleicht erkundigst Du Dich vor einer Buchung einfach, ob es geht oder nicht. Ich selbst bin im ICE 516 […]

[13 Sep 2017 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Flamenco in Jerez de la Frontera und eine ungewöhnliche Art, den Bauch zu kühlen

Der Aufenthalt in Jerez de la Frontera neigt sich dem Ende und ich muss sagen, dass ich die Stadt gar nicht so schlecht finde. Die WLAN-Security ist wie in jedem Airbnb zwar eine Katastrophe, aber mit einem VPN geht es schon. Eigentlich bin ich kein Fan von Städten, aber Jerez ist irgendwie nicht so vollgestopft und so eng. Ich kann es schlecht beschreiben. Vielleicht liegt es auch am Besuch der Weinkellerei Tio Pepe, der positiv aufs Gemüt schlägt. Die authentische Flamenco […]

[9 Sep 2017 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
WordPress oder wp-login.php via .htpasswd und .htaccess absichern

Irgendwelche Clowns haben beantragt, dass ich mein Passwort ändern soll. Mit .htaccess und .htpasswd habe ich nun WordPress oder wp-login.php abgesichert.

[17 Aug 2017 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
EV Ransomware hat es speziell auf Websites mit WordPress abgesehen

Ransomware ist eine ziemliche Pest. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um Erpresser-Malware. Cyberkriminelle versuchen einen Code auf Deine Maschine zu schleusen und verschlüsseln dann Deine Daten. Der Schlüssel wird Dir gegen ein Lösegeld versprochen, aber nicht garantiert. Experten warnen immer davor, das Lösegeld zu bezahlen. Möglicherweise bekommst Du den Schlüssel nicht und das Geld ist auch weg. Ein Backup oder eine vernünftige Backup-Strategie ist der beste Schutz gegen Ransomware. Meist haben es die böswilligen Hacker auf Windows-Systeme abgesehen. […]

[13 Aug 2017 | Kein Kommentar | Autor: Bitblokes ]
Kann ein Online Casino gehackt werden?

Bei allen Angeboten im Internet müssen sich Nutzer mittlerweile die Frage stellen, ob ihre Daten sicher oder Angriffen durch Hacker ausgeliefert sind. Wer sich für Glücksspiele interessiert, hat sicher auch schon einmal einen Blick auf das eine oder andere Casino im Internet geworfen. Im Laufe der vergangenen Jahre sind diese Anbieter immer populärer geworden. Mittlerweile ist die Vielfalt auf dem Markt kaum mehr zu überschauen. Darüber hinaus findet man in Online Casinos heute eine Auswahl an Spielen, die in klassischen […]

[2 Aug 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
RHEL 7.4 (Red Hat Enterprise Linux) ist ausgegeben – künftig kein Btrfs mehr

Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 7.4 ist ausgegeben und es gibt wie immer diverse Aktualisierungen, Treiber-Updates und so weiter. Dafür gibt es wie immer sehr umfangreiche Veröffentlichungshinweise oder auf Neudeutsch Release Notes. Für Btrfs scheint die letzte RHEL-Stunde geschlagen zu haben. Eines der interessantesten Kapitel bei RHEL 7.4 dürfte Nummer 53 sein, das sich DEPRECATED FUNCTIONALITY nennt. Das sind Funktionen, die künftig keinen Platz mehr in der Distribution haben oder ganz plump gesagt: Werden eingestampft. Künftig ken Btrfs mehr Etwa […]

[28 Jul 2017 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Über das Aquarium ins Firmennetzwerk eingebrochen – IoT ist toll!

Es hört sich an wie aus einem modernen 007-Film, wenn Cyberkriminelle ein Aquarium benutzen, um in das Netzwerk einer Firma einzubrechen. Ist aber so und nur ein weiteres Beispiel, warum IoT (Internet of Things / Internet der Dinge) mit sehr viel Vorsicht zu genießen ist. Internet -> Aquarium -> Netzwerk Die Security-Firma Darktrace hat herausgefunden, dass ein Aquarium die Tür zu einem Netzwerk in ein Casino in Nordamerika war. Das Aquarium war mit dem Internet verbunden, aber über ein separates […]

[13 Jun 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux.MulDrop.14 ist eine Malware oder ein Trojaner für den Raspberry Pi und wie Du Dich dagegen schützt

Genau genommen ist die von Dr. Web getaufte Malware Linux.MulDrop.14 ein Linux-Trojaner, der aber in erster Linie Raspberry Pis angreift. Eigentlich muss man sich wundern, warum eine Malware dieser Art nicht schon früher aufgetaucht ist. Sie nutzt nicht einmal einen Bug aus, sondern eine Security-Lücke in Raspbian, die in der Zwischenzeit gestopft ist. Eigentlich hätte sie nie in dieser Form existieren sollen. Standard-Passwort bei SSH Bis vor einiger zeit war es beim Raspberry Pi oder Raspbian so, dass SSH per […]

[11 Jun 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tor Browser 7.0 und Ubuntu wird auf GDM umsteigen

Tor Browser 7.0 ist verfügbar – basiert auf Mozilla Firefox 52 ESR Vivaldi 1.10.867.3 unterstützt auch Thumbnails für Schnellstart-Ordner Ubuntu wird auf GDM umsteigen – statt LightDM Die beliebtesten Snaps im Mai 2017 sind … Für Kubuntu-Anwender: Plasma 5.10.1 ist in den Zesty Backports zu finden. KDE Plasma 5.12 wird eine LTS-Version (Long Term Support / Langzeitunterstützung) WordPress 4.8 Evans ist da Die Politiker sind in Sachen Computer-Security nicht nur in Deutschland auf dem Wissensstand eines Säuglings Tor Browser 7.0 ist veröffentlicht […]

[31 Mai 2017 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dann schaun wir mal, wie lernresistent der Deutsche Bundestag ist (WannaCry)

Ich habe gerade in einer Stellungnahme des CCCs gelesen, dass es heute im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages zu einer Anhörung kommt. Dabei geht es um die signifikante Erweiterung der gesetzlichen Erlaubnis, um sogenannte Staatstrojaner einsetzen zu dürfen. Der Security-affine Leser weiß natürlich sofort, was dahinter steckt. Es geht auch um die Geheimhaltung von Security-Lücken, damit diese genutzt werden können, in Computer einzubrechen. Was kann schon schief gehen  … Würdest Du mithilfe einer Security-Lücke in einen Computer einbrechen, dann ist das eine Straftat. […]