Fix für Kubuntu 14.04 LTS “Trusty Tahr” Beta: “Could not start D-Bus. Can you call qdbus?”

9 April 2014 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Anscheinend ist jeder in den Fehler Could not start D-Bus. Can you call qdbus? gelaufen, der kürzlich Kubuntu 14.04 LTS “Trusty Tahr” Beta aktualisiert hat.

Ein Bug-Report wurde eröffnet und Jonathan Riddel hat bereits einen Workaround zur Verfügung gestellt und sich für das Missgeschick entschuldigt.

Ein Fix ist eingepflegt, steht aber via Updates noch nicht zur Verfügung. Wer sich wieder in seinen KDE-Desktop einloggen möchte, soll die Datei /usr/bin/startkde editieren:

  • Ändere die Zeile qdbus=”QT_SELECT=qt4 qdbus”

in

  • qdbus=QT_SELECT=qt4 qdbus (Anführungsstriche entfernen)

Danach klappt wieder alles wie gewohnt.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Fix für Kubuntu 14.04 LTS “Trusty Tahr” Beta: “Could not start D-Bus. Can you call qdbus?””

  1. sis71 sagt:

    dumm gelaufen, bei mir gabs auch den Fehler, aber danke für den Tipp, der hats gerichtet.

  2. Peter sagt:

    Und 3 Monaten spaeter ist die Installierung noch immer fehlerhaft!
    Ein Fehler kann jeder unterlaufen, aber dies ist Sh**sse!

Antworten