_conflict-Dateien auch bei ownCloud Desktop Client 1.3 Beta ein Problem

24 Juni 2013 6 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

ownCloud Logo 150x150Vor kurzer Zeit wurde eine Beta-Ausgabe des ownCloud-Desktop-Clients zur Verfügung gestellt. Ich konnte mit meinem eigentlich System nicht testen, ob der _conflict-Synchronisations-Fehler wieder auftritt.

Ich habe den Beta-Client allerdings auf meinem Reise-System installiert und lasse die auf einen speziellen Ordner in meiner ownCloud-Instanz los. Meine Daten sind so auch noch gesichert. Aus diesem Grund kann da wenig schief gehen.

Ein Entwickler hat mal kommentiert, dass meine Testweise nicht dem Alltag entspräche, da schließlich keiner mit touch hantiert. Allerdings fühle ich mich bestätigt, dass der Fall auch so auftritt und vor allen Dingen mit Unterbrechungen bei der Internet-Verbindung zusammenhängt. Ich habe auch immer wieder geschrieben, dass die touch-Methode nur der Fehlerfindung dient. Zumindest kann ich damit in kürzester Zeit den Fehler reproduzieren, was eigentlich beim Debugging helfen sollte.

Auch 1.3 Beta mit _conflict-Fehler

Ich habe nun den halben Nachmittag nur mit einer einzigen Datei gearbeitet, die aber immer wieder in die ownCloud-Instanz synchronisiert und somit gesichert wird. Ich verwende im Moment eine mobile Breitbandverbindung in Deutschland, die etwas – nennen wir es sprunghaft ist. Die Datei ist ein Textdokument mit lediglich 19 KByte.

Und plötzlich war wieder eine da – eine solche _conflict-Datei. Ich habe nicht speziell manipuliert, sondern lediglich die Datei in regelmäßigen Abständen gespeichert. Beide Dateien hatten übrigens wieder exakt die selben MD5-Summen.

ownCloud Desktop Client 1.3: Auch hier Probleme mit _conflict-Dateien

ownCloud Desktop Client 1.3: Auch hier Probleme mit _conflict-Dateien

Natürlich könnte man nun sagen, dass es sich schließlich um eine Beta-Version handelt. Aber der Fehler trat vorher in der stabilen auch schon auf. Zum Test lasse ich schon wenige Dateien synchronisieren. Aber so lange der Synchronisations-Fehler auftritt, kommt mir der Desktop-Client nicht mehr für einen umfangreichen Einsatz in die Tüte. Der Fehler in mirall scheint immer noch nicht behoben.

Diesmal wurde mir die _conflict-Datei sogar auf den Rechner zurück synchronisiert. Somit konnte ich diese einfach löschen und die Datei war auf der ownCloud-Instanz auch wieder verschwunden. Das hatte ich aber auch schon anders, wo man dann mühsam alle Dateien auf der ownCloud-Instanz im Browser oder via WebDAV löschen musste. Ich kam eigentlich nur durch Zufall auf diesen Fehler. Damals hatte ich x-tausend _conflict-Dateien.

Ich bin auch nicht der Einzige mit dem Phänomen. Das wurde mir hier schon mehrfach bestätigt. Nur habe ich diesmal den Fehler nicht erzwungen, sondern wollte die Software ganz normal nutzen und habe sie mit einer kleinen Datei offenbar überfordert. Echt schade, dass man das Problem offenbar nicht in den Griff bekommt. Es ist und bleibt ein Showstopper – zumindest für mich.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

6 Kommentare zu “_conflict-Dateien auch bei ownCloud Desktop Client 1.3 Beta ein Problem”

  1. Daniel Molkentin sagt:

    Waere interessant zu wissen, welche Beta du probiert hast. Nach Release der Beta 3 haben wir noch einen Fall geloest. In diesem Fall solltest du Beta 4 probieren (seit letztem Donnerstag verfuegbar.

    Gruss,
    Daniel

    • jdo sagt:

      Hallo,

      ich habe Beta 4 im Einsatz. Der Fehler tritt immer dann auf (also wenn er auftritt), wenn der Sync-Client die Verbindung zum Internet, beziehungsweise zur ownCloud-Instanz verliert oder in einen gefühlten Timeout läuft.

Antworten