Mac OS X 10.6.8 macht Update-Willige bereit für Lion

24 Juni 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Apple Snow Leopard Logo 150x150Das Snow-Leopard-Update Mac OS X 10.6.8 steht ab sofort zur Verfügung. Zunächst einmal rät Apple vor einem Update zu einer Datensicherung. Ob das wie im Artikel beschrieben nun unbedingt Time Machine sein muss, sei dahingestellt (rsync tut es wohl auch).

Das Update bringt Verbesserungen für den Mac App Store. Dieses macht den Mac bereit, um ein Upgrade auf Mac OS X 10.7 „Lion“ einszuspielen. Ebenso wurde ein Fehler behoben, der Preview einfach schließen ließ. Des Weiteren haben sich Unterstützung für IPv6 und Zuverlässigkeit bei VPN verbessert.

10.6.8 kann außerdem Varianten der Malware MacDefender erkennen und löschen. Für Portugal wurde eine Zeitzonen-Korrektur in iCal eingespielt. An Web-Proxies können sich Anwender nun mittels Kerberos anmelden. Ein Fehler wurde aus der Welt geschafft, der im Zusammenhang mit dem Speichern von Dokumenten aus Xcode oder TextEdit und NFS-Home-Verzeichnissen auftrat.

Ein weiteres Problem beim Import bestimmter Medien in Final Cut Pro wurde ebenfalls bereinigt. Die Kompatibilität von RAW-Dateien für weitere digitale Kameras wurde verbessert. In Mac OS X 10.6.8 sind das im Detail: Fujifilm FinePix X100, Nikon D5100, Olympus E-PL2, Olympus XZ-1 und Samsung GX-1S. Über die enthaltenen Sicherheits-Updates informiert Apple in diesem Dokument.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten