Mike Beltzner, Hauptentwickler von Firefox, verlässt Mozilla

15 Februar 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Firefox LogoMike Beltzner wird das Projekt nach der Herausgabe von Firefox 4, der noch in diesem Quartal erscheinen soll, verlassen. In seinem Blog hat er geschrieben, dass er nach einer neuen Herausforderung in einem Umfeld suche, von dem er nur wenig Ahnung hat. Er wolle aber noch mithelfen, Firefox 5 in einem sanften Übergang auf den Weg zu helfen.

Der Entwickler schloss sich Mozilla vor zirka sechs Jahren an. Zuvor arbeitete er für IBM Kanada. Insgesamt arbeitete er seit Firefox 1.5 an sechs großen Firefox-Ausgaben. Firefox 4 gibt es derzeit als Beta 11. In einer Mail an die Entwickler-Liste deutete Beltzner an, dass es sehr bald einen Release-Kandidaten geben wird. Der offizielle Ausgabe-Plan spricht von Anfang 2011.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten