661 Fehler bereinigt: Mozilla Firefox 4 Beta 9 ist da

15 Januar 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Firefox LogoMozilla hat eine neunte Beta-Ausgabe von Firefox 4 zur Verfügung gestellt. Nach monatelanger Entwicklung nähern sich die Programmierer dem Ziel. Erstaunlich, gerade zu diesem Zeitpunkt der Ausgabezyklen, ist die Liste mit bereinigten Fehlern: 661 Bugs wurden zerquetscht. Aus Anwendersicht muss man sagen, dass Firefox 4 schnell und stabil ist. Ein Umstieg auf beta-Software ist immer mit Risiken versehen, aber in diesem Fall ist meine persönliche Meinung, dass es sich lohnt. Die großen Plugins gibt es (fast) alle für Firefox 4 und der neueste Firefox macht einfach so viel mehr Spaß.

Firefox 4 Tabs sortieren

Die Tabs schnell und übersichtlich verwaltet.

Die Startzeit hat sich verbessert, die JavaScript-Geschwindigkeit ist etliche Meilen schneller als die Vorgänger-Version. Kurz gesagt ist Firefox wieder mehr als konkurrenzfähig geworden. Oben Rechts gibt es einen Knopf, mit dem sich die Tabs auf einfach Weise gruppieren lassen. Eine weitere Hauptfunktion ist die Integration von IndexedDB. Wer selbst testen möchte, kann sich die aktuellste Beta-Ausgabe bei Mozilla herunterladen.

Diese Meldung ist natürlich mit Firefox 4 beta 9 geschrieben. Danke an die Entwickler! So bleibt man Nummer 1 in Europa.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten