Binärkompatibel zu Ubuntu 10.04: Puppy Linux 5.1 “Lucid”

13 August 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Puppy Linux LogoBarry Kauler hat eine neue Version der schlanken Linux-Distribution Puppy Linux veröffentlicht. Version 5.1 trägt den Codenamen Lucid, weil das Betriebssystem binärkompatibel mit Ubuntu 10.04 LTS Lucid Lynx ist. Somit reduziere sich Zeit und der Aufwand für die Entwickler, Programm-Pakete für Puppy zu kreieren. Mittels Quickpet und Puppy Package Manager lassen sich auf einfach Weise weitere populäre Linux-Programme installieren, die alle für Lucid getestet und konfiguriert wurden. Darunter befinden sich zum Beispiel Gimp und Kompozer.

Puppy Browser Installer

Dem Anwender die Wahl des Browsers zu lassen, scheint derzeit in Mode zu sein.

Lucid Puppy startet direkt in eine automatisch konfigurierte grafische Oberfläche. Für optimale Geschwindigkeit schlägt es auch alternative Grafiktreiber vor, die als Add-On installiert werden. Diese befinden sich in Quickpet und sollen Anwendungen wie zum Beispiel Google Earth und Stellarium so performant wie möglich antreiben. Mittels Browser-Installer können Anwender auf einfache Weise den Lieblings-Browser selbst wählen und mit nur einem Klick installieren.

Sie finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung und den Release-Notizen. Ein ISO-Abbild (130 MByte) können Sie im Download-bereich der Projektseite herunterladen.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten