Werder Bremen – RB Leipzig: DFB-Pokal von überall im Free-TV streamen

Kein Kommentar Autor: Tipps

Die Meisterschaft in der Bundesliga dürfte entschieden sein, das werden sich die Bayern nicht mehr nehmen lassen. Allerdings sehen wir 2021 mit Sicherheit einen neuen Gewinner des DFB-Pokals. Die Bremer haben den SSV Jahn Regensburg aus dem Pokal geworfen und das ist keine so große Überraschung. RB Leipzig hatte mit Wolfsburg den schwereren Brocken – zumindest auf dem Papier. Auf jeden Fall lautete das erste Halbfinale im DFB-Pokal (30.04.2021): Werder Bremen gegen RB Leipzig.

DFB-Pokal – Halbfinale live in der ARD

DFB-Pokal – Halbfinale live in der ARD

Die Partie wird am 30.04.2021 Live in der ARD übertragen. Für Leute in Deutschland ist das kein Problem. Willst Du allerdings aus dem Ausland streamen, hast Du ein Problem mit dem nervigen Geoblocking. Mit einem kleinen Trick kannst Du Werder Bremen – RB Leipzig aber trotzdem via ARD streamen.

Tipp: Das zweite Halbfinale des DFB-Pokals – Dortmund gegen Kiel – kannst Du natürlich mit dem gleichen Trick schauen.

DFB-Pokal Halbfinale live aus dem Ausland streamen

Hier eine Schnellanleitung, wenn Du es eilig hast:

  • Du brauchst ein gutes VPN, das Geoblocking umgehen kann. NordVPN (günstig und schnell!)* funktioniert hier hervorragend.
  • Verbinde Dich mit einem Server in Deutschland, damit Du eine deutsche IP-Adresse bekommst.
  • Öffne den Live-Stream von Das Erste.
  • Viel Spaß! Mehr musst Du wirklich nicht machen – das war es schon.

Tipp: Es kann sein, dass diverse Server auf Sperrlisten landen. Das kommt immer wieder vor, ist aber kein Problem. Der oben genannte VPN-Provider betreibt viele Server in Deutschland. Trenne einfach Deine Verbindung und versuche einen anderen Server. Dann klappt das sicherlich.

Kleine Fußball-Anekdote: Ein Freund von mir hat mal gesagt: Weihnachten, Ostern, DFB-Pokal – in dieser Reihenfolge. Nun muss man dazu wissen, dass er auch die Meinung lieber Fünfter als Fürther vertritt. Sein Club hat sich in den vergangenen Jahren aber auch nicht gerade mit Ruhm besudelt.

Was dürfen wir vom Spiel erwarten?

Siehst Du Dir die Tabelle der Bundesliga an, scheint die Partie eine klare Angelegenheit zu sein. Wie Du als Fußballfan aber auch weißt: Der DFB-Pokal hat seine eigenen Gesetze. Einfach wird es nicht für die Bremer. Bisher hatten die SV-Kicker nur etwas mit Teams aus niedrigeren Ligen zu tun. RB Leipzig hat immerhin zwei Bundesligisten aus dem Turnier geworfen. Mit dem VFL Wolfsburg sogar einen heißen Champions-League-Anwärter.

Hinzu kommt noch, dass wir genau diese Paarung kürzlich in der Bundesliga hatten. Am 28. Spieltag (10.04.2021) trafen sich beide Teams bereits und die Werderaner sind mit 1:4 ziemlich untergegangen. Ich tue mich trotzdem schwer, voreilig Schlüsse zu ziehen. Wie bereits erwähnt: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze.

Welche VPNs funktionieren?

Die ARD hat nicht so starke VPN-Sperren wie das bei BBC iPlayer, Amazon Prime Video oder Netflix USA der Fall ist. Allerdings funktioniert auch nicht jedes VPN. Deswegen brauchst Du ein VPN, das zwei Eigenschaften mit sich bringt:

  • Muss Geoblocking umgehen können, braucht also gute Server in Deutschland.
  • Braucht ausreichend Geschwindigkeit – Streaming in HD funktioniert zwar ab circa 5 MBit/s, aber diverse VPNs leisten das nicht – vor allen Dingen kostenlose.

Die nachfolgenden Services benutze ich selbst und sie haben immer wieder bewiesen, dass sie meine Anforderungen erfüllen. Auch damit werde ich Werder Bremen – RB Leipzig schauen. Ich freue mich auf jeden Fall auf das Halbfinale im DFB-Pokal. Werfen wir einen schnellen Blick auf die Services, oder?

Mit NordVPN: Werder gegen Leipzig

Der VPN-Anbieter ist mitunter bekannt dafür, geografische Sperren hervorragend umgehen zu können. Es gibt ausreichend Server in Deutschland und der Speed passt. NordVPN bekommt auf jeden Fall die 5 MBit/s gebacken, die Du für Streaming in HD benötigst.

DFB-Pokal Halbfinale mit NordVPN schauen

DFB-Pokal Halbfinale mit NordVPN schauen

Hier ein paar weitere herausragende Eigenschaften des VPNs:

  • Bis zu 6 Geräte dürfen sich gleichzeitig verbinden. Der Einsatz auf einem Router ist erlaubt. Mit einem Raspberry Pi hast Du Dir schnell selbst einen gebastelt und kannst damit so viele Geräte, wie Du willst verbinden.
  • Der Service entsperrt auch andere Streaming-Anbieter wie Netflix USA, BBC iPlayer, Zattoo Schweiz (für RTL Live Stream) und viele andere.
  • Es gibt Clients für alle großen Betriebssysteme: Android, Linux, Windows, macOS sowie iOS.
  • Die Apps sind auf Deutsch verfügbar.
  • Keine-Logs-Garantie – der Service protokolliert Deine Aktivitäten nicht.
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie

NordVPN funktioniert übrigens auch in Ländern, in denen VPNs gesperrt sind. Mit dem Anbieter kannst Du Werder gegen Leipzig von überall schauen. Zensur und Internet-Sperren umgehst Du damit.

Der Linux-Client von NordVPN ist zwar für die Kommandozeile, aber er bietet alle Funktionen wie die anderen Apps. Damit sind unter anderem der Adblocker CyberSec und das WireGuard-Protokoll gemeint. Es nennt sich NordLynx und in Speedtests hat sich herausgestellt, dass es tatsächlich schneller als OpenVPN ist. Aber auch als bewährte Protokoll OpenVPN reicht locker aus, um Bremen gegen Leipzig in HD zu streamen.

DFB-Pokal mit NordVPN schauen*

Dank der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie darfst Du das VPN im Endeffekt kostenlos testen. Gefällt es Dir nicht, kontaktierst Du den Kundenservice via Live-Chat und holst Dir Dein Geld wieder.

Profi-Tipp: Mit NordVPN ist übrigens auch Formel 1 Livestreaming kostenlos möglich. Mit einem kleinen Trick geht das.

Surfshark für Das Erste Live-Streaming

Auch Surfshark eignet sich hervorragend, um den Live-Stream von Das Erste zu schauen. Ich benutze den Anbieter auf Android wirklich gerne. Die App ist übersichtlich und sehr benutzerfreundlich – einfach schnörkellos.

Surfshark mit Deutschland (München) verbunden

Surfshark mit Deutschland (München) verbunden

Ich würde Dir gerne ein paar weitere tolle Funktionen von Surfshark vorstellen:

  • Bei Surfshark darfst Du so viele Geräte gleichzeitig verbinden, wie Du willst. Du kannst damit Deine ganze Familie ausstatten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Anbieters ist grandios.
  • Gibt Zugriff auf viele Streaming-Anbieter. Mit Das Erste oder der ARD sowie ZDF hatte ich damit noch nie Probleme. Auch Netflix USA und BBC iPlayer sowie Zattoo Schweiz funktionieren damit.
  • Die Server liefern alle ausreichend hohe Geschwindigkeiten für Streaming in HD.
  • Apps gibt es für die gängigen Betriebssysteme: Android, Windows, macOS, iOS und auch Linux.
  • Surfshark speichert keine Logs.
  • Geld-Zurück-Garantie ist 30 Tage. Teste den Service. Gefällt er Dir nicht, bittest Du um eine Rückerstattung.

Eine tolle Funktion bei Surfsharks Android-Client ist sogenanntes Geo-Spoofing. Manche Services ermitteln Deinen Standort anhand der GPS-Koordinaten. Bei Surfshark kannst Du diese Daten unter Android überschreiben lassen. Die Software setzt sie dann mit der IP-Adresse des Servers gleich. Die ARD macht das nicht, aber es ist gut, die Funktion zu kennen.

Auch Surfshark bietet einen integrierten Adblocker, der sich CleanWeb nennt. Per Standard ist er deaktiviert, weil manche Websites allergisch darauf reagieren.

DFB-Pokal mit Surfshark schauen*

Surfshark mag ich bei Android richtig gerne. Überzeuge Dich selbst und nutze die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Wenn Du Dir das VPN jetzt schnappst, kannst Du damit sogar beide Spiele schauen.

PIA – Private Internet Access

Ich habe PIA früher gerne gemocht. Der Service hat einen tollen Linux-Client und das Server-Netzwerk ist umfassend. Allerdings habe ich ehrlich gesagt ein bisschen Bauchschmerzen bei diesem VPN. Warum? Das erkläre ich Dir gerne.

PIA gehört in der Zwischenzeit zu Kape, die früher Crossrider hießen. Crossrider hat Scareware vertrieben, einige stufen das sogar als Malware ein. Angeblich ist die Firma geläutert und konzentriert sich nun auf Security-Software. Das ist löblich.

Allerdings darf man sich fragen: Warum ist bei PIA nirgends zu finden, dass Kape der Mutterkonzern ist? Das gilt übrigens auch für CyberGhost und ZenMate. Die drei VPN-Anbieter gehören zu Kape.

Willst Du einen Anbieter mit einem GUI für Linux, schau Dir lieber OVPN (sympathischer Geheimtipp)* oder AirVPN (ab 2 Euro)* an. Der Client von AirVPN bietet echt viele Funktionen, ist aber nicht ganz so benutzerfreundlich. Neulingen im VPN-Universum tun sich damit wahrscheinlich etwas schwerer.

Warum brauche ich ein VPN für das DFB-Pokalfinale?

Ich habe es schon angedeutet, dass die ARD Geoblocking benutzt. Das gilt nicht für das gesamte Programm, aber Sportereignisse sind auf jeden Fall im Ausland gesperrt. Anhand Deiner IP-Adresse findet die ARD heraus, wo Du Dich befindest. Ist die IP-Adresse aus Deutschland, kannst Du das Halbfinale des DFB-Pokals problemlos streamen. Hier werden Dir bei Bremen gegen Leipzig keine Steine in den Weg gelegt.

Bist Du allerdings im Ausland und die ARD merkt das, ist das Streaming gesperrt. In diesem Fall bekommst Du eine Mitteilung, dass der Inhalt in Deinem Land nicht verfügbar ist. Die Lösung ist also, eine IP-Adresse aus Deutschland. Da gibt es technisch gesehen mehrere Optionen. Die einfachste ist allerdings, ein zuverlässiges VPN zu benutzen*.

Die besten Anbieter haben eine Geld-Zurück-Garantie, meist 30 Tage lang. Du kannst damit sogar beide Halbfinale des DFB-Pokals live via ARD streamen und danach bittest Du um eine Rückerstattung. VPNs bieten aber viele Vorteile und wegen der paar Euro pro Monat willst Du den Service wahrscheinlich behalten. Formel 1 live, kostenlos und fast ohne Werbung ist auch nicht schlecht – das funktioniert mit den hier vorgestellten VPNs.

Mache ich mich damit strafbar?

Nein, das tust Du wahrscheinlich nicht. Du verstößt damit möglicherweise gegen die Nutzungsbedingungen der ARD für die entsprechende Sendung. Allerdings musst Du Dich bei Das Erste nicht einmal anmelden oder registrieren, um zu schauen. Warum ich das erwähne? Streaming-Anbieter wie zum Beispiel Netflix könnten Dein bei solchen Verstößen möglicherweise sperren. Es ist aber nicht im Interesse der Streaming-Provider, Kunden zu verprellen. Deswegen bekommst eine Meldung, dass Du ein VPN oder einen Proxy benutzt – Du möchtest das bitte deaktivieren. Die besten VPNs werden allerdings nicht erkannt. Mir ist auch kein Fall bekannt, bei dem eine Kundin oder ein Kunde bei Netflix rausgeflogen wäre.

Inhalte mit Geoblocking können nur aus Deutschland geschaut werden … wir kennen da aber einen Trick!

Inhalte mit Geoblocking können nur aus Deutschland geschaut werden … wir kennen da aber einen Trick!

Wie gesagt kann die ARD vielleicht schon erkennen, dass Du ein VPN benutzt. Dann gibt es hier ebenfalls eine Meldung, dass die Sendung für Dich leider gesperrt ist. Das kann sogar mit einem Premium-VPN passieren. In diesem Fall versuchst Du einfach einen anderen Server. Auf alle Fälle konnte ich bisher mit Surfshark* oder NordVPN* die ARD immer entsperren. Das gilt auch für das ZDF. Im Winter ist das angenehm – in der Sonne sitzen und Biathlon oder anderen Wintersport live schauen.

Funktioniert das mit einem kostenlosen VPN?

Vielleicht, wahrscheinlich nicht. Das Problem bei kostenlosen VPNs ist, dass sie zu viele Einschränkungen haben. Im schlimmsten Fall kompromittierst Du sogar Deine Sicherheit. Anbieter von Gratis-VPNs wurden schon dabei erwischt, dass sie die Daten der Nutzerinnen und Nutzer verkauft haben.

Weiterhin ist es so, dass kostenlose VPNs viele Einschränkungen haben. Bei manchen ist die Bandbreite so gedrosselt, dass Streaming unbrauchbar ist. Andere stellen so wenige Daten zur Verfügung, dass Du gerade 20 Minuten schauen kannst. Die nächsten haben keine Server in Deutschland. Die brauchst Du aber, wenn Du Bremen gegen Leipzig live in der ARD schauen willst.

Ich würde hier kein Risiko eingehen. Nutze lieber die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie von NordVPN* oder Surfshark*. Dein Geld hast Du binnen weniger Tage wieder, wenn Dir der Service nicht taugt. Außerdem sind Premium-VPNs erschwinglich und Du musst nicht tief in die Tasche greifen.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet