Timer – sinnvolle Erweiterung für meinen Desktop, die mich erinnert

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ich habe die nervige Eigenschaft, etwas zu machen und mich dann die paar Minuten an den Rechner zu setzen. In einer neuen Sache vertieft, vergesse ich häufig, was ich eigentlich machen wollte oder sollte. Dabei ist es egal, ob ich Eier oder Nudeln zu lange koche, die Waschmaschine nicht ausräume und so weiter. Deswegen setze ich mir schon länger Timer, die mich erinnern. Bisher habe ich das mit dem Smartphone gemacht, aber nun eine schicke App für meinen Desktop gefunden.

Es ist eine Erweiterung für den Cinnamon-Desktop und so kannst Du sie benutzen. Der Timer ist nicht vorinstalliert, aber Du findest ihn unter Systemeinstellungen > Applets > Herunterladen > Timer with notifications

Sobald die Software installiert ist, wechselst Du zum Tab Verwalten und fügst den Timer via +-Zeichen hinzu.

Timer App hinzufügen
Timer App hinzufügen

Die Erweiterung findest Du danach in der Taskbar.

Timer benutzen

Die Bedienung der Software ist ziemlich simpel. Mit einem Linksklick auf das Symbol in der Taskleiste bekommst Du eine Schnellauswahl

Timer in der Taskleiste
Timer in der Taskleiste

Mit einem Rechtsklick auf das Symbol und dann Einrichten kannst Du die Schnellauswahl auch individualisieren.

Timer einrichten

Timer einrichten

Wie Du im Screenshot oben siehst, darfst Du auch das Slider-Intervall konfigurieren. Ebenso darfst Du bestimmen, welche Klänge die Software abspielen soll, wenn ein Timer abgelaufen ist.

Tipp: Der Timer konnte bei mir keinen Sound abspielen, da das Programm play nicht gefunden hat. Möchtest Du auch eine hörbare Benachrichtigung haben, musst Du das Paket sox installieren. Ein Hinweis an dieser Stelle seitens der Entwickler wäre nicht schlecht, wenn ich ehrlich bin. Die Software könnte zum Beispiel beim Erstart darauf hinweisen oder was auch immer.

sudo apt install sox

Sobald ein Timer gestartet ist, siehst Du auch in der Taskbar, wie viel Zeit noch übrig ist. Das sieht wie folgt aus.

Der Timer ist gestartet
Der Timer ist gestartet

Sobald die Zeit abgelaufen ist, drängelt sich die Software in den Vordergrund und weist Dich entsprechend darauf hin. Der restliche Bildschirm ist dabei gesperrt, bis Du auf Okay klickst. Somit ist garantiert, dass das Programm Deine Aufmerksamkeit bekommt.

Die Zeit ist abgelaufen
Die Zeit ist abgelaufen

Den Text der Benachrichtigung könntest Du in den Einstellungen ebenfalls anpassen.

Ich mag die Erweiterung und sie funktioniert unter Linux Mint Cinnamon hervorragend. Sie hat mir auf jeden Fall schon diverse verkochte Nudeln oder zu lange gezogenen Tee erspart.

Bin ich nicht am Bildschirm, nutze ich weiterhin eine App auf dem Smartphone. Mache ich was am Rechner, finde ich das Cinnamon Spice allerdings bequemer. Probiere es einfach selbst aus – kostet nichts. 🙂




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet