Home » Archive

Artikel mit Tag: Valve

[5 Nov 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SteamOS mit Linux-Kernel 4.1 und neuen Treibern zeigt sich

Am 10. November sollen die Steam Machines offiziell das Licht der Welt erblicken und Valve arbeitet am letzten Feinschliff des auf Linux basierendem SteamOS. Genau genommen ist es eine spezielle, auf Debian GNU/Linux basierende Distribution mit einem speziell modifiziertem Steam Client für Linux. SteamOS wird langsam stabil Vor nicht allzulanger Zeit wurde eine Beta-Version von SteamOS zur Verfügung gestellt und nun sind all diese Pakete in den stabilen Zweig gewandert. Eine der wichtigsten Änderungen in diesem Zusammenhang ist die Verwendung […]

[24 Okt 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Fallout 4 bekommt sein eigenes Bier (Carlsberg)

Dass Fallout 4 mit einiger Spannung erwartet wird, ist kein Geheimnis. Es wird mit Sicherheit ein Kassenschlager. Ich habe Fallout 3 geliebt, damals aber noch einen Rechner mit Windows XP zum Zocken gehabt. Dem Fallout 4 sein Bier Das Rollenspiel Fallout 4 ist anscheinend so umworben, dass man dem Spiele-Titel nun sein eigenes Bier spendiert hat. Zusammen mit Carlsberg Breweries (UK-Zweig) produziert man nun Fallout Bier. Ob das radioaktiv ist oder nicht … natürlich nicht 🙂 Ab sofort kann man […]

[25 Aug 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
SteamOS Brewmaster 2.30 mit neuem Kernel und Reparatur-Service

Spiele-Distributor Valve bastelt derzeit bekanntlich auf einer Version von SteamOS, die auf Debian GNU/Linux 8 basiert. Genau treibt Debian GNU/Linux 8.1 Brewmaster an. Das Betriebssystem, SteamOS 2.30 Brewmaster, befindet sich immer noch in einer Beta-Version. Es fließen weiterhin große Upgrades ein, somit ist das System nicht als stabil zu erachten. Steam OS 2.30 Brewmaster In der Regel sind die Neuerungen von SteamOS nicht sehr spannend. In erster Linie versuchen die Entwickler natürlich, das System so stabil wie möglich zu machen […]

[9 Jul 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Entwickler von X Rebirth: Linux-Unterstützung ist keine Zeitverschwendung

Der Entwickler von X Rebirth wurde gefragt, warum er so viel Zeit mit der Linux-unterstützung verschwende. Linux würde lediglich ein Prozent auf dem Desktop-Markt ausmachen und auf die paar Leute könne man doch auch verzichten. Der Fragesteller glaubt, dass die Zeit besser in eine Implementierung von DirectX 12 investiert sei. Die Antwort des Entwicklers folgte prompt. Für ihn sei das überhaupt keine Frage. Die einfachste Antwort sei, dass SteamOS bedeutend sein wird und man nun auf den Zug aufspringen müsse. […]

[8 Jul 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linus Torvalds über die Zukunft von Spielen unter Linux

In diesem Frage-und-Antwort-Spiel wurde Linux-Vater Linus Torvalds gefragt, ob er denke, dass Valve den Spielemarkt für Linux verändern kann. Genau genommen lautete die Frage: „Glauben Sie, dass Valve in der Lage ist, Linux zu einer ersten Wahl für Spieler zu machen?“ Linus Torvalds hat so geantwortet (frei übersetzt): „Erste Wahl? Das ist wahrscheinlich gar nicht mal das Ziel. Ich denke, dass Konsolen und all diese mobilen Geräte die erste Wahl sind und das auch bleiben. Ich glaube, dass Valve viemehr […]

[5 Jun 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Steam Machines, Steam Controller und Steam Link ab sofort vorbestellbar

Valve hat angekündigt, dass man ab sofort Steam Controller, Steam Link und Steam Machines ab sofort vorbestellen kann. Allerdings muss man sich noch einige Zeit gedulden. Wer jetzt bestellt, wird seine Hardware Mitte Oktober dieses Jahres bekommen. Das ist laut eigenen Angaben aber immer noch einige Wochen vor dem offiziellen Start. Also schlussfolgern wir daraus, dass Steam Controller, Steam Machines und Steam Link zum Weihnachtsgeschäft 2015 fertig sein werden. Weiterhin können wir davon ausgehen, dass das auf Linux basierende Steam […]

[7 Mai 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SteamOS 159: Keine Unterstützung mehr für NVIDIA Vor-Fermi-Chips

Valve hat ein Update in das Alchemist Repository gestellt, das sich SteamOS 159 nennt. Darin sind die Änderungen enthalten, die aus dem Beta Repository kommen. Im Grunde genommen haben die Entwickler zum größten Teil Fixes für die Verbesserung der Stabilität eingepflegt. SteamOS 159 Eine nennenswerte Änderung ist allerdings, der enthaltene Grafikkartentreiber für NIVIDIA. Dieser unterstützt keine Grafikkarten vor Fermi mehr. Fermi war der Nachfolger von Tesla und wurde in den Serien GeForce 400 und GeForce 500 verwendet. Darauf folgte dann […]

[24 Feb 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Valve steigt in den VR-Markt ein und stellt SteamVR auf der GDC im März 2015 vor

Virtuelle Realität, neudeutsch Virtual Reality, abgekürzt VR, wünscht man sich so, als wäre man auf dem Holodeck in Star Treck. Bisher ist der ganze Markt eher – ich weiß nicht. Ich konnte das mal ausprobieren in einem Laden, aber vom Hocker gehaun hat mich das noch nicht. Ich hatte eher den Eindruck, man würde Geld auf den Tisch legen, um nach einer gewissen Zeit garantiert Kopfweh zu bekommen. Valve stellt SteamVR Allerdings muss an dem Markt auch irgendwas dran sein, […]

[4 Feb 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
glNext: OpenGL-Nachfolger wird auf GDC 2015 vorgestellt

glNext nennt sich der Nachfolger von OpenGL und wird auf der GDC (Game Developers Conference) 2015 vorgestellt. Mit auf der Bühne stehen Valve, Epic Games, Electronic Arts (EA), Frostbite Engine Team, Unity Technologies und Oxide Games. glNext von Khronos glNext von Khronos soll das kommende Plattform-übergreifende Grafik-API werden, um moderne Programmier-Techniken und Prozessoren ansprechen zu können. Man erhofft sich, dass glNext die einzige Wahl für Entwickler wird, die maximale Performance für Ihre Anwendungen brauchen. Man will einen technischen Überblick des […]

[20 Jan 2015 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Update für Steam-Client bessert „lösche Alles“-Bug aus

Linux-Anwender sollten schleunigst ihren Steam-Client aktualisieren. Valve schließt damit einen Fehler oder einen Bug, der unter Umständen Dateien des Anwender löscht – das war dann der Fall, wenn die Variable STEAMROOT in der Datei steam.sh leer war. Update für den Steam-Client vom 19. Januar 2015 Wer seinen Steam-Client startet, kann das Update manuell erzwingen, sollte es nicht sowieso starten. Dazu klickt man auf Steam links oben und dann eben auf das Update prüfen. Das Update ist 179 MByte groß, bringt […]