Home » Archive

Artikel mit Tag: UEFI

[10 Sep 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 18 KDE “Sarah” ist ab sofort verfügbar – mit Plasma 5.6

Linux Mint 18 KDE – Codename Sarah – ist die letzte offiziell unterstützte Version aus dem Hause Linux Mint 18. Somit ist die Familie komplett. Es gibt Varianten mit mit Cinnamon, MATE, Xfce und nun eben auch KDE. Linux Mint 18 KDE mit Plasma 5.6 und SDDM Die Linux-Distribution bringt per Standard Plasma 5.6 mit sich. Der Display Manager ist SDDM. Erwähnenswert ist außerdem, dass die APT-Quelle Das PPA für Kubuntu Backports enthält. Auf diese Weise lässt sich eine neuere Version […]

[10 Jun 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 18 Beta – Kleine Screenshot Tour der Cinnamon-Edition

Es sind Beta-Abbilder von Linux Mint 18 Sarah aufgetaucht und ich habe mir die Cinnamon-Edition Distribution kurz mal angesehen. Die gute Nachricht ist, dass sich Anwender kaum umstellen müssen. Die Entwickler haben zwar etwas am Aussehen geschraubt, aber nicht so viel, dass die Wiedererkennung komplett flöten gegangen ist. Wer sich bei Linux Mint 17 zurecht gefunden hat, hat auch Linux Mint 18 im Griff. Ich habe das System nicht installiert, sondern von einem USB-Stick gestartet. Deswegen sind alle Screenshots in Englisch. Linux […]

[3 Mrz 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Beta-Version von Remix OS für PC ist veröffentlicht

Ich hätte es fast übersehen, aber seit 1. März gibt es eine Beta-Version von Remix OS für PC und Mac. Es gibt eine 64-Bit-Version, die sowohl UEFI als auch ein traditionelles BIOS unterstützt. Die 32-Bit-Version ist natürlich nur für traditionelles BIOS zu haben. Secure Boot wird (noch?) nicht unterstützt. Für die 64-Bit-Version gibt es einen direkten Download und Torrent als Option. Für die 32-Bit-Variante kommt nur letzteres in Frage. Die Download-Links gibt es hier. Die Festplatten-Installation (Dual-Boot) ist derzeit nur […]

[3 Mrz 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Solus 1.1 mit Verbesserungen für die Desktop-Umgebung Budgie

Solus ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem, das sich auf den Desktop konzentriert. Dafür haben die Entwickler um Ikey Doherty die GTK3-basierte Desktop-Umgebung Budgie entwickelt. Die Distribution ist für die Architektur x86_64 verfügbar. Solus 1.1 ist das erste Update der Shannon-Serie. Solus 1.0 hat Ende 2015 das Licht der Welt erblickt. Solus 1.1 und Verbesserungen bei Budgie Solus 1.1 enthält Budgie 10.2.4. Laut eigenen Angaben sind viele Bugfixes eingeflossen. Zu den Highlights gehören, dass Probleme mit einigen Symbolen wie Netzwerk […]

[24 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 4.4-r4 (KitKat) mit UEFI-Unterstützung steht zum Download bereit

Android-x86.org hat Android-x86 4.4-r4 zur Verfügung gestellt. Es ist die vierte und möglicherweise letzte stabile Version von Android-x86 KitKat. Laut offizieller Ankündigung basiert Android-x86 4.4-r4 auf dem Vorgänger r3. Es ist lediglich ein Problem mit verschwommenen Schriftarten im Zusammenhang mit Mesa 10.5.9 behoben, das bei einigen GPUs auftrat. Android-x86 4.4-r4 mit UEFI-Unterstützung Die EFI-Unterstützung wurde außerdem zurückportiert. Das Betriebssystem kann also von Geräte mit UEFI starten. Aus diesem Grund stellen die Entwickler lediglich eine ISO-Datei zur Verfügung. Der Linux-Kernel wurde auf […]

[23 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Cub Linux wurde aus Chromixium geboren – Google gefiel der alte Name nicht

Das Projekt Chromixium OS ist nicht tot, sondern wird in Cub Linux umbenannt – mehr oder weniger freiwillig. Der Entwickler schreibt, dass er ein Schreiben von Google bekommen hat, denen der Name Chromixium ein Dorn im Auge war. Fairerweise muss man dazu sagen, dass der Schrieb von Google ausgesprochen höflich war. Man unterstütze die Kreation eine neuen Open-Source-Betriebssystems, sei aber besorgt, dass manche wegen des Namens Chromixium denken könnten, dass das Projekt von Google gesponsert wäre und mit Chrome OS […]

[10 Dez 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LVFS: Dell wird UEFI Firmware Updates via Linux unterstützen

Die Tests liefen wohl einige Zeit hinter verschlossenen Türen. Der Entwickler schreibt nämlich, dass er endlich darüber sprechen darf, was bei LVFS (Linux Vendor Firmware Service) vor sich geht. Dell hat wohl schon einige Zeit UEFI Firmware mit Metadaten hochgeladen, damit sich der entsprechende Prozess und Arbeitsableuf ausgiebig testen lässt. Das Ganze gilt für kommende Modelle. Red Hat und Dell haben dabei an dem Ausbügeln von Problemen gewerkelt, die bei realer Hardware auftauchen und den Web-Service so sicher und einfach […]

[10 Dez 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
elementary OS 0.3.2 Freya ist veröffentlicht

Wer sich für die Linux-Distribution elementary OS interessiert, darf sich ab sofort über elementary OS 0.3.2 freuen. Es handelt sich dabei um eine Wartungs-Version, die sich in erster Linie um Probleme kümmert, die Anwender mit UEFI und Secure Boot hatten / haben. Allerdings gibt es laut eigenen Aussagen auch Verbesserungen bei den Übersetzungen und einige neue Funktionen konnte man ebenfalls implementieren. elementary OS 0.3.2 Freya Das ISO-Build-System wurde seit 0.3.1 komplett neu geschrieben und man hat die neuen Builds unter […]

[5 Dez 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 17.3 Rosa Cinnamon und MATE sind veröffentlicht

Linux Mint 17.3 Rosa basiert wie die anderen Varianten der 17.x-Reihe ebenfalls auf das langzeitunterstützte Ubuntu 14.04 LTS Trusty Tahr. Somit wird das Betriebssystem bis zum Jahre 2019 unterstützt. Die Entwickler haben Linux Mint 17.3 nun mit den Desktop-Umgebungen Cinnamon und MATE veröffentlicht. Das Betriebssystem wurde mit etwas Verspätung ausgegeben, da die Entwickler mit einem Hardware-Ausfall zu kämpfen hatten. Linux Mint 17.3 mit Cinnamon 2.8 oder MATE 1.12 Die Linux-Distribution ist derzeit mit den Desktop-Umgebungen Cinnamon 2.8 oder MATE 1.12 […]

[22 Nov 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KNOPPIX 7.6 mit Linux-Kernel 4.2.2 und GNOME 3.18 ist verfügbar

KNOPPIX ist die Mutter aller Live-Distributionen, das ist Fakt. Eher sehr still wurde KNOPPIX 7.6 ausgegeben. Es ist das erste Update für KNOPPIX seit Version 7.4, die wiederum im September 2014 das Licht der Welt erblickte. Als ich noch in Deutschland und dort angestellt war, haben wir nicht nur einmal mithilfe einer KNOPPIX-CD Daten von zerschossenen Windows-Rechnern geholt. Damals handelte es sich meist noch um PCs mit Windows NT oder Windows 2000. Die erste KNOPPIX-Version ist übrigens ziemlich genau 15 […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet