Home » Archive

Artikel mit Tag: OpenGL

[26 Nov 2016 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Technische Vorschau von VLC 360 ist verfügbar – Fotos und Videos

Die Entwickler von VLC bereiten den beliebten und kostenlose Multimedia-Tausendsassa auf die Zukunft vor. VLC 360 tut genau das, was er verspricht. Der Player kann sowohl Videos als auch Fotos anzeigen. Als Fan eines zünftigen 360°-Panoramas gefällt mir so etwas natürlich gut. VLC 360° ist noch nicht fertig Es handelt sich bei der Software um eine technische Vorschau. Das bedeutet natürlich, dass die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Wie bei VLC üblich, ist auch VLC 360 Open Source und die Beschleunigung kann […]

[10 Jun 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-x86 6.0-rc1 (marshmallow-x86) ist verfügbar

Der erste Veröffentlichungskandidat Android-x86 6.0-rc1 (marshmallow-x86) ist da. Android-x86 6.0-rc1 basiert auf Android Marshmallow-MR2 (6.0.1_r46). Als nennenswerte Funktionen geben die Entwickler an: Unterstützung für 32-Bit und 64-Bit Kernel und Userspace. Der kernel wurde auf Version 4.4.12 aktualisiert. Unterstützung für OpenGL ES 3.x für Intel, AMD (radeon/radeonsi), NVIDIA (nouveau) Chipsets und auch VMware und QEMU (virgl). Unterstützung von OpenGL ES 3.0 via Software Rendering für andere GPUs. Unterstützung für sicheres Booten von UEFI und Installation auf UEFI Disk. Mithilfe des Text-basierten GUI Installers lässt sich das Betriebssystem auf die […]

[3 Mrz 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Solus 1.1 mit Verbesserungen für die Desktop-Umgebung Budgie

Solus ist ein auf Linux basierendes Betriebssystem, das sich auf den Desktop konzentriert. Dafür haben die Entwickler um Ikey Doherty die GTK3-basierte Desktop-Umgebung Budgie entwickelt. Die Distribution ist für die Architektur x86_64 verfügbar. Solus 1.1 ist das erste Update der Shannon-Serie. Solus 1.0 hat Ende 2015 das Licht der Welt erblickt. Solus 1.1 und Verbesserungen bei Budgie Solus 1.1 enthält Budgie 10.2.4. Laut eigenen Angaben sind viele Bugfixes eingeflossen. Zu den Highlights gehören, dass Probleme mit einigen Symbolen wie Netzwerk […]

[20 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
The Talos Principle – Neue Beta-Version mit Vulkan-Unterstützung

Die Entwickler des Spiels The Talos Principle haben eine öffentliche Beta-Version angekündigt, die sich von Besitzern des Spiels via Steam ohne Passwort installieren lässt. Es gibt allerdings die Warnung, dass ein Sprung von der beta auf die stabile Version die Speicherstände unbrauchbar machen könnte. Die Entwickler testen aufwärts aber nicht zurück. The Talos Principle mit Vulkan Support Interessant an dieser Beta-Version ist, dass es native Unterstützung für 64-Bit Linux gibt. Ebenso ist Unterstützung für das Vulkan Graphics API enthalten. Das […]

[10 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
NVIDIA-Treiber 361.28 steht bereit

NVIDIA hat Treiber 361.28 für Linux zur Verfügung gestellt. Es gibt Unterstützung für die GPU GeForce 945A. Weiterhin ist eine Nicht-GLVND Client-Bibliothek (libGL.so) vorhanden und während der Installation kann sich der Anwender aussuchen, ob er die Option GLVND oder Nicht-GLVND nutzen möchte. Per Standard nimmt der nvidia-installer laut Anküdigung (da ist auch der Download Link) die Nich-GLVND GLX Client Bibliothek. Wer das ändern möchte, soll den Kommandozeilenparameter –glvnd-glx-client benutzen. Weiterhin ist zu lesen, dass eine „OpenGL Vendo-Neutral Driver„-Infrastruktur enthalten und sowohl von NVIDIA […]

[9 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspbian 2016-02-03 mit experimenteller OpenGL-Unterstützung

Die Entwickler von Raspbian haben mit Raspbian 2016-02-03 eine neue Version zur Verfügung gestellt. Wer die auf Debian Jessie basierende Linux-Distribution für das Raspberry Pi oder Raspberry Pi 2 bereits installiert hat, für den sind es in erster Linie Updates und Bug Fixes. Ansonsten steht ein neues Abbild zur Verfügung, das mit neuen Versionen bei vielen der Standard-Anwendungen ausgestattet ist. Zum Beispiel ist Sonic Pi als Version 2.9 installiert und Scratch als 20160115 enthalten. Bei letzterem sind die Sound-Funktionalitäten verbessert und […]

[20 Dez 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wine 1.8 ist freigegeben und steht zum Download bereit

Das Wine-Team hat Wine 1.8 ausgegeben. Die Entwickler haben bereits einige Veröffentlichungs-Kandidaten zur Verfügung gestellt und als es dann in CrossOver 15.0 enthalten war, konnte man davon ausgehen, dass Wine 1.8 fertig ist. Wine steht für Wine Is Not an Emulator und die Software emuliert kein Windows. Es ist,w ie der Name schon sagt, kein Emulator, sondern eine Kompatibilitäts-Schicht, um verschiedene Windows-Programme unter Linux, BSD und Mac OS X laufen lassen zu können. Wine 1.8 unter der Haube Insgesamt sind […]

[17 Dez 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
QEMU 2.5 mit Unterstützung für VirtIO GPU 3D

Qemu 2.5 bringt einige interessante Neuerungen mit sich. Ein Highlight ist mit Sicherheit, dass virtio-gpu nun einen 3D-Modus unterstützt. Gast-Systeme können so Beschleunigung via OpenGL nutzen. Ebenso gibt es Neuerungen für ARM und in Sachen Xen gibt es Passthrough-Unterstützung für integrierte Intel-Grafikkarten. Die Änderungen sind sehr umfangreich und Interessierte finden alle Details ausführlich im Changelog beschrieben. Du kannst die neueste Version bei qemu.org herunterladen. QEMU ist eine wichtige Komponente für den Open-Source-Virtualisierungs-Stack. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am […]

[9 Dez 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SoftMaker Office 2016 für Linux ab sofort verfügbar – Export als EPUB möglich

Nach der Beta-Phase ist Softmaker Office 2016 für Linux nun ab sofort offiziell ausgegeben. Rund zehntausend Anwender haben am Beta-Test teilgenommen und die Entwickler sprechen von einem vollen Erfolg. SoftMaker Office 2016 für Linux bringt mehr als 400 neue Funktionen mit sich und nach Angaben der Entwickler hat sich zudem die Performance gesteigert. Weitere Neuerungen in SoftMaker Office 2016 für Linux Für Grafikfunktionen kann die Software mehrere CPU-Kerne zu Rate ziehen. Weiterhin gibt es OpenGL-Unterstützung für die Darstellung auf dem […]

[25 Nov 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Krita 2.9 Animation Edition Beta ist veröffentlicht

Die lang erwartete Beta-Version von Krita mit Unterstützung für Animationen und Vorschau ist verfügbar. Das Ganze basiert auf Krita 2.9 und man kann die Implementierungen ausprobieren, die die Kickstarter-Kampagne 2015 möglich machen. Der Anwender sieht laut eigenen Angaben auf den ersten Blick keine großen Änderungen. Es gibt drei neue Dockers: Animation, Timeline und Onion Skins. Damit lässt sich alles kontrollieren, was mit den Animationen zu tun hat. Weiterhin gibt es einen neuen Menü-Eintrag, der sich View->Instant Preview Mode nennt. Für […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet